Fliesen Hüning OHG

Transparente Lagerbestände für eine bessere Produktverfügbarkeit und Absatzplanung.

Software-Einführung bei Fliesen Hüning

Als Groß- und Einzelhandel ist Fliesen Hüning seit mehr als 50 Jahren ein zuverlässiger Partner für zahlreiche Privat- und Geschäftskunden. Die Anforderungen an die ERP-Software waren über die Jahre kontiniuierlich gestiegen, sodass die bisherige Lösung ihre Grenzen erreicht hatte. Neue Wege mussten her – mit Dynamics NAV und anaptis.

„Die Investition war notwendig und wir versprechen uns mittel- wie auch langfristig Synergiepotenzial. NAV ist ein hervorragendes Werkzeug, mit dem sich die Bereiche CRM, Controlling, Logistik und Einkauf sehr gut bewältigen lassen. Wir hoffen, dass wir auf Veränderungen im Markt zukünftig schneller reagieren können und der Konkurrenz, was Effizienz und Innovationen anbelangt, immer einen Schritt voraus sein werden.“

Michael Angenendt

Projektleiter IT, Fliesen Hüning OHG

Die Verbesserungen für Fliesen Hüning im Fokus

L

Klare Lagerbestände, einfache Verwaltung

Ein Logistiksystem mit verschiedenen Lagerzonen und -orten gibt jederzeit Auskunft darüber, wo welcher Artikel in welcher Menge vorhanden ist. Das war vorher nicht selbstverständlich.

g

Optimierung der Arbeitsprozesse

Im Rahmen der Systemumstellung auf Microsoft Dynamics NAV wurden neue betriebsinterne Strukturen aufgebaut und zahlreiche Arbeitsprozesse optimiert.

Klare Rollenverteilung

Die neuen Rollenanpassungen nach Aufgabenbereich erleichtern den Mitarbeitern die Arbeit im ERP. So hat jeder Nutzer nur Zugriff auf die für ihn relevanten Inhalte: Informationen sind mit wenigen Klicks abrufbar, Aufträge lassen sich unkompliziert erstellen.

Detaileinblick

Das Projekt aus Sicht von Fliesen Hüning

Die Herausforderung

„Das Hauptproblem war unsere alte Software, mit der wir seit 1999 arbeiteten. Sie war zwar einfach zu bedienen, was bei ihrer Einführung auch das Hauptkriterium war, bot aber zu wenig Möglichkeiten, um das Alltagsgeschäft zufriedenstellend zu bewältigen. Besonders starke Defizite gab es im Bereich der Logistik, im Controlling und im Einkauf. Es wurde zunehmend schwieriger, Lagerbestände zu verwalten und die Integration einer Chargenverwaltung war undenkbar. Da musste eine schnelle und unkomplizierte Lösung her. Erste Versuche unseres alten Softwarelieferanten, mit Hilfe von Typo 3 die gewünschten Features umzusetzen, waren nicht erfolgreich. Ein Wechsel der Warenwirtschaft war also unumgänglich.“

Die Lösung

„Mit anaptis haben wir den idealen Partner für die Software-Einführung gefunden. Ausschlaggebend für die Zusammenarbeit waren vor allem die professionelle Herangehensweise und kompetente Beratung. Dynamics NAV hatte uns bereits mit den vielen Möglichkeiten der Standard-Version überzeugt. anaptis fand dann Schritt für Schritt heraus, mit welchen Anpassungen sich die Effizienz noch steigern ließ. Dabei verlor das Team nie den praktischen Aspekt aus den Augen: Die Software sollte unbedingt einfach zu bedienen sein. Der Projektleiter war äußerst professionell, kompetent und engagiert – das hat sich während und auch nach dem Projekt immer wieder bestätigt. Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden.“

Projektdetails

Kunde
Fliesen Hüning OHG

Branche
Fliesen Groß- und Einzelhandel

Standorte
Bocholt, Mülheim und Düsseldorf mit über 4000 Artikeln

Zeitraum
Betreuung durch anaptis seit Januar 2013

Produkt
Microsoft Dynamics NAV 2013 Standard

Dienstleistung
Implementierung NAV 2013, IT-Beratung

Fazit: Gute Gründe für bessere Software von anaptis

5

Bessere Betreuung

Für anaptis ist eine intensive Beratungsphase und die persönliche Betreuung elementar. Denn nur so lassen sich die betriebsinternen Prozesse und die gewünschten Funktionen klar definieren und zufriedenstellend umsetzen.

5

Bessere Lösungen bereits in der Standardversion

Im Gegenteil zu all den ERP-Lösungen, die den Bedürfnissen von Fliesen Hüning auch mit Erweiterungen nicht gerecht werden konnten, bietet Dynamics NAV schon in der Standardversion alle notwendigen Features.

5

Bessere Funktionen für besondere Ansprüche

Eine integrierte Chargenverwaltung stellt für viele Softwares eine Herausforderung dar. Mit Dynamics NAV hat Fliesen Hüning alle Lagerbestände im Blick und weiß stets, wie viel von welcher Charge vorhanden ist.

5

Besseres Synergiepotenzial

Mit Dynamics NAV kann Fliesen Hüning die Bereiche CRM, Controlling, Logistik und Einkauf deutlich besser als zuvor bewältigen. Die Folge: Die Effizienz des Unternehmens und die Möglichkeiten, auf aktuelle Marktlagen zu reagieren sind enorm gestiegen.

Der erste Schritt zur Besserung: Kontakt aufnehmen

Stellen Sie uns Ihre Fragen. Erzählen Sie uns von Ihren Herausforderungen. Sprechen Sie uns an.

Ich helfe Ihnen gerne

Susanne Janßen
Vertriebsleiterin
Tel. +49 (0) 251 / 917996-16
janssen@anaptis.com

Fachgroßhandel Nahrungsmittelproduktion

Erfolgsgeschichte

Schrauben Produktion & Handel

Erfolgsgeschichte