5. Januar 2021

anaptis übernimmt die ERP-Abteilung der Infosim®

Unternehmensgruppe infosim

Wie wir bereits mitgeteilt haben, haben Gesellschafter der Infosim GmbH & Co. KG vor sechs Jahren die anaptis GmbH übernommen. In den letzten sechs Jahren haben sich sowohl die anaptis als auch die Infosim® erfolgreich weiterentwickelt und es ist an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen. Zu diesem Zweck wird der Geschäftsbereich ERP der Infosim® nun offiziell in die anaptis integriert. 

Entwicklung bis 2020

Die anaptis wurde im Jahr 2005 von Markus Rautenberg und Markus Thyen in Münster gegründet und stetig weiterentwickelt. Im Jahr 2014 sind wir den für uns nächsten logischen Schritt unserer Unternehmensentwicklung gegangen: Wir haben uns mit Dr. Stefan Köhler und Marius Heuler zwei starke strategische Partner in unser Unternehmen geholt. Die beiden haben mit ähnlichem zeitlichen Verlauf im Jahr 2003 die Infosim GmbH & Co. KG in Würzburg gegründet und daraus bis heute ein aktuell 70 Mitarbeiter starkes Unternehmen entwickelt.

Vorteile für Kunden

Durch diesen Schritt können wir uns heute stärker jeweils regional in Süddeutschland positionieren und unseren Kundenservice verbessern, indem wir unser kompetentes Team erweitern. Außerdem haben wir die Chance, von den Erkenntnissen aus spannenden Forschungsprojekten mit der Universität Würzburg zu profitieren.

Die so entstandene Unternehmensgruppe Infosim® zeichnet sich durch vier Standorte, drei Bereiche und 100 Mitarbeiter aus:

anaptis in der Unternehmensgrippe infosim

Übersicht der Unternehmensgruppe Infosim®

Neueste Entwicklung im Jahr 2020

Zum 1. Januar 2021 wurde der ERP-Geschäftsbereich (Projekte mit der Lösung Dynamics 365 Business Central – ehem. Dynamics NAV) der Infosim® offiziell an uns, sprich an die anaptis als Tochtergesellschaft, übertragen.

Die Infosim® bleibt als eine Art Holding der anaptis erhalten.

Änderungen für Kunden

Auf unsere bisherige Zusammenarbeit und Projekte mit Ihnen hat die neueste Entwicklung im Wesentlichen die Folge, dass die anaptis GmbH die Rechtsnachfolge der ERP-Geschäftseinheit der Infosim GmbH & Co. KG übernimmt und in die bestehenden Verträge mit den Kunden eintritt. Außerdem erfolgt die Rechnungsstellung zukünftig durch die anaptis.

Was sich nicht ändert, sind die Ansprechpartner. Alle bisherigen Ansprechpartner bleiben, wie gewohnt, bestehen.

Wir freuen uns auch künftig auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und sind uns sicher, unseren Kunden noch besser als bisher ein verlässlicher und innovativer Partner zu sein!