Microsoft Dynamics NAV im Fachgroßhandel.

Erfolgsgeschichte:

Die Gustav Ehlert GmbH & Co. KG ist ein Fachgroßhandel für Bedarfsartikel der Nahrungsmittelproduktion. Seit fast einem Jahrhundert versorgt das Unternehmen den Mittelstand und die verarbeitende Industrie mit individuellen Angeboten. Dabei spielt der Außendienst eine entscheidende Rolle. Um die Vertriebsmitarbeiter besser zu unterstützen, entschied sich die Gustav Ehlert GmbH & Co. KG ihr ERP mobil zu machen – mit anaptis und der intelligenten Software-Erweiterung von Anveo.

Herausforderung

„Mit unserer alten Lösung war der Außendienstmitarbeiter immer noch stark auf gedruckte Unterlagen und alte Offlinedaten bei den Kundenbesuchen angewiesen. Diese sagten ihm nichts über die tatsächliche Lieferfähigkeit und den tatsächlichen Tagespreis unserer Produkte. Außerdem konnten die Aufträge nur bei vorhandener Datenverbindung erfasst werden. Dann mussten sie häufig umständlich übertragen oder sogar nacherfasst werden. Da wir unsere Kunden in der Regel aber am nächsten Tag beliefern, war dies ein echtes Problem. Wir müssen jedoch alle relevanten Daten in Echtzeit haben, um unsere Kunden bestmöglich zu betreuen. Zudem brauchen wir auch die Auftragsdaten live, um unsere internen Prozesse, vor allem in der Logistik effizient zu gestalten. Für den doppelten Bearbeitungsaufwand und die damit verbundenen Verzögerungen fehlte uns schlichtweg die Zeit. Wir wollten also weg von unseren alten notebookbasierten Offlinedatenbanken, hin zu einer Lösung, die uns Echtzeitdaten lieferte – online wie offline.“

Details

Kunde
Gustav Ehlert GmbH & Co. KG (seit 1924)

Branche
Fachgroßhandel für Bedarfsartikel der Nahrungsmittelproduktion

Standort
Verl

Mitarbeiter
99

Lagerumfang
15.000 Lagerartikel

Sortiment
Berufs- und Einwegbekleidung,
Verpackungen,
Reinigungs- und Desinfektionsmittel,
Gewürze und Zusatzstoffe,
eigene Herstellung von Gewürzmischungen

Ziel

„Um unsere Kunden bestmöglich zu betreuen, muss unser Außendienst mit tagesaktuellen Preisen und Echtzeitdaten bezüglich Lagerbestand und Lieferfähigkeit arbeiten können. Außerdem muss die Lösung auch offline funktionieren.“

Lösung

„Anveo überzeugte uns mit der offline-Fähigkeit der App. Denn diese Lösung macht uns unabhängig von der Infrastruktur des Mobilfunkbetreibers. Wir können also offline genauso arbeiten wie online.“

Verbesserungen

  1. Mobiler Zugriff auf alle Daten
  2. Zuverlässige Aussagen, einfache Abwicklung
  3. Erhöhung der Auftragswerte
  4. Bessere Anpassungsfähigkeit
  5. Bessere Bearbeitung
  6. Bessere Kundenzufriedenheit
  7. Besseres Entwicklungspotential
Gustav Ehlert - Reckmann
Sven Reckmann
Geschäftsleitung, Gustav Ehlert GmbH & Co. KG
Was sagt der Geschäftsleiter

Sven Reckmann?

„Uns bleibt nach der Implementierung von Anveo mehr qualifizierte Zeit für den Kunden. Wir können Prozesse effizienter abwickeln. Deshalb planen wir bereits weitere Schritte zum Ausbau unserer Infrastruktur mit anaptis, wie z. B. den Datenaustausch über EDI, die elektronische Rechnungserfassung mittels ZUGFeRD oder elektronische Abliefernachweise über das Anveo Web Portal.“

Lassen Sie sich durch weitere Erfolgsgeschichten inspirieren.

Interesse?
Pfeil

HIP Homann Import & Produktions GmbH & Co. KG

Erfahren Sie mehr über die Software-Einführung bei dem Hersteller und Händler für Schrauben.

Pfeil

Fliesen Hüning OHG

Erfahren Sie mehr über die Software-Einführung bei dem Groß- und Einzelhandel für Fliesen.

Brief

Kontakt aufnehmen

Sie sind von unserem Angebot überzeugt? Melden Sie sich gerne bei uns.