Microsoft Dynamics NAV in der Schweinezucht.

Erfolgsgeschichte:

Die TOPIGS-SNW GmbH ist einer der größten Anbieter von Zuchtschweinegenetik. Das Unternehmen wächst konstant, weil immer mehr Ferkelerzeuger von den Produkten überzeugt sind. Das Kerngeschäft der TOPIGS-SNW GmbH bildet die Belieferung von Landwirten mit qualitativ hochwertigen Jungsauen, hinsichtlich Fruchtbarkeit, Langlebigkeit und Mastleistungen. Außerdem werden die Landwirte mit Sperma der Eber beliefert.

Herausforderung

„Unsere Spezialisten beraten und unterstützen Produzenten, sodass sie das Potential unserer Genetik optimal ausnutzen können. Hierfür benötigten wir eine individuelle Lösung, um auch von unterwegs alle nötigen Betriebsinformationen griffbereit zu haben und in Echtzeit verwalten zu können.

Vor dem Wechsel zu Microsoft Dynamics NAV haben wir bei uns im Unternehmen mit vier separaten Programmen gearbeitet, die untereinander nicht verknüpft waren. Das Arbeiten mit diesen Insellösungen hat durch das notwendige Hin- und Herspringen zwischen den Anwendungen und erforderliche mehrfache Dateneingaben viel Zeit in Anspruch genommen.

Eine andere Problemstellung ergab sich dadurch, dass wir in dem Sinne keine Artikel und Lagerbestände haben. Schließlich handelt es sich bei uns um lebende Tiere. Demzufolge war es eine Herausforderung, diese Besonderheit im Programm abzubilden und dabei noch verschiedene Rechnungszyklen zu berücksichtigen.

Auch unsere Tourenplanung verlief vor dem Wechsel zu Microsoft Dynamics NAV suboptimal. Viele Informationen und Vorgänge waren nicht im System abgebildet, sondern eher in den Köpfen der Mitarbeiter gespeichert. So wurde vermehrt auf zusätzliche Exceltabellen und Dokumenten in Papierform zurückgegriffen. Die Dokumente mussten dann nach der Bearbeitung wieder eingescannt werden, um sie per Mail verschicken zu können. Das hat uns viel Zeit sowie Ressourcen gekostet und es haben sich zu oft Fehler eingeschlichen.“

Details

Kunde
Topigs-SNW GmbH

Branche
Landwirtschaft

Standort
Senden

Ziel

„Die Einführung der neuen Software soll in unserem Unternehmen 3 kritische Probleme lösen. Wir müssen weg von verschiedenen Insellösungen, die nicht miteinander verbunden sind. Außerdem ist es wichtig, dass unser Außendienst auch unterwegs alle wichtigen Daten in Echtzeit parat hat und dass unsere Tourenplanung effizient und reibungslos läuft.“

Lösung

„Durch den Wechsel zu anaptis können wir die vier Bereiche Kontaktinformationen, Disposition, Fakturierung und Buchhaltung in einem Programm abbilden und bearbeiten. Die Schnittstellenprobleme wurden folglich gelöst. Der Programmierungsaufwand hat sich unserer Ansicht nach sehr gelohnt.

Die Herausforderung des mobilen Datenabrufs wurde durch eine Ergänzung in Form der Anveo App gelöst. Heute können unsere Außendienstler auf Echtzeitdaten zurückgreifen. Schließlich werden die Daten laufend synchronisiert und sind umgehend in Microsoft Dynamics NAV sichtbar. Dadurch entfallen Abstimmungsprozesse: Seit dem Einsatzbeginn der App sind weniger Anrufe durch die Außendienstmitarbeiter notwendig. Sie können sich viele Informationen nun selbst aus dem Programm ziehen. Das Entfallen der Anrufe spart Zeit auf beiden Seiten. Neben den flexiblen Abrufmöglichkeiten von Daten, stehen uns auch viele Auswertungsmöglichkeiten mit diversen Microsoft Programmen zur Verfügung.

Auch unsere Tourenplanung ist heute einfacher und effizienter. Wir haben jetzt automatisch eine Übersicht über alle Bestellungen, die in einer Woche geplant sind. Zuvor mussten wir diese händisch erstellen. Außerdem läuft die Tourenplanung inkl. dem Versand des Plans an die Verantwortlichen vollständig elektronisch über das System, ohne jegliche Ausdrucke. Hier zeigt sich noch einmal der große Vorteil von Dynamics NAV gegenüber anderen ERP-System und damit die Vernetzung der Lösung mit vielen weiteren Microsoft-Programmen.

Unser Fazit lautet zweifellos: Microsoft Dynamics NAV ist optimal auf unser Unternehmen zugeschnitten. Anaptis ermöglichte eine individuelle Anpassung des Programms und damit die Erweiterung des Standardpakets.“

Verbesserungen

  1. Ersatz der Insellösungen durch eine kombinierte Lösung
  2. Mobiler Zugriff auf alle Daten
  3. Reduzierung des manuellen Aufwands durch die Erfassung aller Daten an einem Ort
  4. Vereinfachte und digitalisierte Tourenplanung
  5. Automatisierung der Auftragsabwicklung
Was sagt der Projektleiter

André Bock?

„Wir können anaptis jederzeit weiterempfehlen. Unsere Außendienstler können jederzeit auf Echtzeit-Daten zurückgreifen – sogar offline! Zudem haben wir unsere Tourenplanung, das Reklamationsmanagement, sowie die Auftragsabwicklung optimiert.“

Lassen Sie sich durch weitere Erfolgsgeschichten inspirieren.

Interesse?
Pfeil

GFS Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung e. G.

Erfahren Sie mehr über die Software-Einführung bei dem Agrarhändler.

Pfeil

Gustav Ehlert GmbH & Co. KG

Erfahren Sie mehr über unsere Software-Erweiterung für den mobilen Datenzugriff beim Fachgroßhändler.

Brief

Kontakt aufnehmen

Sie sind von unserem Angebot überzeugt? Melden Sie sich gerne bei uns.