Startseite | Microsoft Dynamics - ERP Software für KMU | Wie wir Vermieter von Werbeflächen besser machen

Die Digitalisierung beeinflusst alle Bereiche der Gesellschaft und Wirtschaft – so auch den Bereich der Vermietung. Mit uns als Partner und der ERP-Lösung von Microsoft als integriertes System, rüsten Sie sich für die dynamische Zukunft. Sie bilden Ihre Vermietungsgegenstände so interaktiv wie möglich ab und schaffen Möglichkeiten für integrierte Verfügbarkeitsberechnungen. Lesen Sie in unserem heutigen Blogbeitrag, wie wir bereits Unternehmen aus dem Bereich Vermietung besser gemacht haben.

Zuerst zeigen wir Ihnen, mit welchen Problemen unsere Kunden aus der Vermietung zuvor zu kämpfen hatten. Vielleicht erkennen Sie sich darin wieder? Anschließend erläutern wir, welche Erfolgserlebnisse unsere Kunden nach Einführung unserer Lösung hatten und wie Sie im Alltag davon profitieren.

Diese Probleme hatten unsere Kunden vorher. – Erkennen Sie sich in diesen Aussagen wieder?

1. Insellösungen (many versions of the truth)
„Aktuell sind in unserem Unternehmen unterschiedliche Insellösungen im Einsatz, die nicht den aktuellen, technischen Anforderungen entsprechen.“

2. doppelte Datenerfassung
„Durch mehrere Verwaltungssysteme erfassen und verarbeiten wir unsere Daten zurzeit doppelt und dreifach.“

3. kein interaktives Buchungstool
„Ein interaktiver Lageplan der Mietfläche würde die Arbeit erheblich erleichtern. Zum einen als Instrument in der Beratung und zum anderen als Prognose-Tool.“

So geht es unseren Kunden heute. – Möchten Sie das auch?

Die Basis für die Digitalisierung in der Vermietung ist eine zukunftsfähige und sichere IT Infrastruktur. Die Einführung des ERP-Systems Microsoft Dynamics sowie durch integrierte Tools und modulare Erweiterungen haben unserem Kundenstamm aus dem Bereich Vermietung zu folgenden Verbesserungen verholfen:

1. Vernetzte Lösung (single version of the truth)
„Alle Abteilungen sind in nur einem System vernetzt und somit können endlich die Warenwirtschaft und die Buchhaltung verzahnt werden.“

2. Paperless Office
„Durch integrierte Freigaberegelungen erreichen wir eine Prozesssicherheit und haben einen wichtigen Schritt in Richtung paperless office getan.“

3. Interaktives Buchungstool
„Wir profitieren in großem Maße von einem interaktiven Lageplan der Vermietungsgegenstände. Damit sind wir in der Lage, Buchungen im Lageplan durchzuführen (Verfügbarkeitsberechnung innerhalb des Mietmoduls für mehrere Tausend Gegenstände). Eine andere wichtige Funktion, von der wir jetzt profitieren, ist die Deckungsbeitragsrechnung. Hinzu kommt die Mietprognose sowie eine Vielzahl an Auswertungs- und Analysemöglichkeiten für einzelne Werbeträger und Standorte. Dadurch haben wir stets einen Überblick über wichtige Betriebskennzahlen.“

Erfahren Sie, wie wir Unternehmen besser machen.