Jetzt Partner wechseln:

Sind Sie aktuell unzufrieden?

Ihr Erfolg hängt maßgeblich davon ab, den richtigen Microsoft Dynamics Partner an der Seite zu haben. Ihnen nützt das technologisch beste ERP-System nichts, wenn Ihr Microsoft Dynamics Partner nicht in der Lage ist, das Beste für Sie herauszuholen.

Ein guter Microsoft Dynamics Partner kennt Ihr Unternehmen sehr gut und kann Ihnen aus einem objektiven Blickwinkel wertvolle Unterstützung geben – und das sogar präventiv. Nach dem Go Live sollte Ihr Microsoft Dynamics Partner einen qualitativ hochwertigen Support bieten und proaktiv die potenziellen Vorteile neuer Technologien für Sie in Betracht ziehen.

Ist das nicht der Fall, sollten Sie einen Dynamics NAV Partnerwechsel in Betracht ziehen.

Gründe für den Dynamics NAV Partnerwechsel:

Warum möchten Unternehmen ihren Partner wechseln?

anaptis

EPR-Projekt gescheitert

Unternehmen wechseln ihren Partner, weil das ERP-Projekt mit Ihrem aktuellen Partner nicht zufriedenstellend durchgeführt wurde. Unserer Erfarung nach gibt es dazu folgende Ursachen:

  • eine große zeitliche Verzögerung im Projekt
  • zu hohe Kosten und zu wenig Nutzen
  • zu wenig Erfahrung in der Kundenbranche seitens des Partners
  • eine hochkomplexe und nicht updatefähige (Branchen-) Lösung

Schlechte Nachbetreuung

Unternehmen wechseln ihren Partner, wenn die Nachtbetreuung nicht den Vorstellungen entspricht. Dies ist häufig bei großen Microsoft Dynamics Partnern der Fall, die einen unpersönlichen und eher wachstumsorientierten Ansatz fahren. Folgende Probleme können auftreten:

  • ungenügende Schulung im Zuge des Go-Lives
  • inflexibler Support
  • keine “Mitdenken” seitens Partner (z. B. Verweis auf Einsatzmöglichkeiten für neue Technologien)

"Die Software und der Partner sind gut – der Erfolg ist sicher!" - Das sehen wir anders.

Uns ist wichtig, mit dem Irrglaube aufzuräumen, dass einzig die Software und die Technologie den Erfolg von ERP-Projekten ausmachen. Ihr Unternehmen spielt eine absolute Schlüsselrolle im ERP-Projekt.

Dynamics NAV Partnerwechsel zu anaptis:

Darum wechseln Unternehmen zu uns.

Microsoft Business Applications Specialist

Nah an der Standardlösung

Wir haben keinen Branchenfokus und streben in jedem Projekt danach, möglichst nah am Systemstandard zu bleiben. Erfahrungsgemäß können wir die meisten Installationen ohne große Anpassungen realisieren.

Warum machen wir das? Es ist uns sehr daran gelegen, dass Sie unabhängig und Ihr System updatefähig bleiben.

Werkstudent/Praktikant ERP Consulting

Zufriedenheit vor Wachstum

Wir möchten nicht, so schnell es geht, der größte IT-Dienstleister in der Umgebung werden. Wir setzen auf ein moderates Wachstum und fokussieren zufriedene Kunden. Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg. Uns ist wichtig, dass Ihr System optimal läuft, wir Sie bestens betreuen und Ihr System im Kontext mit Ihrer Unternehmens- und IT-Strategie weiterentwickeln.

Werkstudent/Praktikant IT/Process Consultant

Teil der anaptis-Family

Wir gehen mit unseren Kunden i. d. R. eine langfristige Partnerschaft ein, weil wir nicht nur ein Anbieter von ERP-Software sind, sondern in vielen IT-Belangen der richtige Ansprechpartner sind.

Schließlich besteht unser Team aus einer Vielzahl kluger Köpfe mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten.

(Junior) Data-Scientist/KI-Spezialist

Erfahren und innovativ

Wir ruhen uns nicht auf unserer jahrelangen Erfahrung aus, sondern investieren in die Zukunft.

Vor einiger Zeit haben wir einige Mitarbeiter – das ABCTeam (anaptis Business Central Team) – aus dem Projektgeschäft gelöst, das nun Lösungen und Apps auf der Basis von KI und weiteren Technologien entwickelt.

Key-User

Besser gemeinsam

Wir sind Microsoft Partner – hinter uns steht der IT-Gigant Microsoft, der die Digitalisierung global antreibt. Außerdem sind wir Teil der infosim Unternehmensgruppe und mit Partnern für Add-Ons vernetzt.

Als Kunde profitieren Sie dementsprechend von unserer geballten Kompetenz. Wir finden immer eine Lösung für Ihr Anliegen.

ERP-Finanzierung

Einzigartige Methodik

Weder klassisch, noch nach Scrum, sondern nach der anaptis Projektmethodik – das grenzt uns vom Wettbewerb ab.

Wir haben nach Jahren der Erfahrung unsere eigene Arbeitsmethodik gefestigt und fördern damit die Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter sowie Transparenz und schonen sogar Ihr Portemonnaie.

Ein Dynamics NAV Partnerwechsel ist einfach:

Wechseln Sie in 3 Schritten zu uns.

1Unverbindliches Erstgespräch

Sprechen Sie uns ganz unverbindlich an, sodass wir Ihre Problemstellung verstehen und Ihnen mitteilen können, was wir für Sie tun können.

Ersparen Sie sich weiterhin Zeit, Geld und Ärger und fragen Sie uns um Rat. Das Gespräch ist

  • kostenlos
  • unverbindlich und
  • risikofrei.

jetzt anfragen

2Abstimmung mit Experten

Je nach Schwerpunkt und Anliegen, sprechen Sie mit einem unserer technischen Experten. In diesem Schritt lernen wir Sie und

  • Ihr Unternehmen
  • Ihre Prozesse
  • Ihre Technologien (Stammdatenqualität; Objekte; Erweiterungen, Schnittstellen und Individualentwicklungen)
  • Ihren Schulungs- und Supportbedarf sowie
  • gegenwärtige Herausforderungen

besser kennen.

3Migrationsplan

Wenn Sie nach dem Expertengespräch weiterhin gewillt sind, Ihren Microsoft Dynamics Partner zu wechseln, erstellen wir

  • eine detaillierte Ist-Analyse Ihres Unternehmens, Ihrer Systeme und Technologie
  • Handlungsempfehlungen sowie
  • einen Plan für einen reibungslosen Übergang zu uns

zusammen. Schließlich ist es uns bei all unseren Projekten sehr wichtig, dass der Kunde keine Unterbrechung des Geschäfts einräumen muss.

Der erste Schritt zum Dynamics NAV Partnerwechsel:

Fragen Sie ein unverbindliches Erstgespräch an.












Persönliche Daten

Terminwunsch

Individuelle Nachricht schreiben

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Datenschutz*

Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!