7. Januar 2021

Exklusives Angebot: Dynamics 365 Sales zum Spar-Preis

Dynamics 365 Sales Attach-Lizenzen

Sie setzen bereits auf Dynamics 365 Business Central oder planen, das zu tun – brauchen aber komplexere Vertriebsfunktionen? Dann sollten Sie unbedingt diesen Artikel lesen. Schließlich erklären wir Ihnen in diesem Artikel, wie Sie Dynamics 365 Sales vergünstigt über das Base-Plus-Attach-Modell im Rahmen der Dynamics 365 Lizenzen erwerben können und warum der Zusatz zu Dynamics 365 Business Central wirklich sinnvoll sein kann.

Was ist Microsoft Dynamics 365 Sales?

Microsoft Dynamics 365 Sales ist, genauso wie Microsoft Dynamics 365 Business Central, Teil der Produktsuite Microsoft Dynamics 365. Es handelt sich dabei um eine für den Vertrieb ausgelegte Cloud-Anwendung. Mithilfe der Anwendung können Sie Ihre gesamte Customer Journey abbilden und steuern sowie von einem effizienten Vertriebsmanagement profitieren. So pflegen Sie Beziehungen auf einfache Weise und verkaufen smarter. Der Funktionsumfang gestaltet sich folgendermaßen:

  • standardisierte Vertriebsprozesse
  • Lead-Management
  • Auftragsverwaltung
  • Kampagnen-Management
  • Produktmanagement
  • Customer-Relationship-Management
  • Vorlagen und Abläufe für Verkaufschancen und Angebote
  • opt. Vertriebsautomatisierung

Unserer Erfahrung nach ist Microsoft Dynamics 365 in der Variante “Sales Professional” für die Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen ausreichend. Schließlich bietet schon Microsoft Dynamics 365 Sales Professional umfassende Vertriebsmöglichkeiten, die zur Erledigung vertrieblicher Anforderungen ausreichen. Für Sie als Mittelständler kommen aber grundsätzlich zwei Versionen von Dynamics 365 Sales infrage:

  • Dynamics 365 Sales Professional
  • Dynamics 365 Sales Enterprise

Daneben sind auch komplexere Pakete verfügbar, die auf der Microsoft Website eingesehen werden können.

Entspricht Microsoft Dynamics 365 Sales der Anwendung Microsoft Dynamics CRM?

Nein, Microsoft Dynamics CRM ist in der Microsoft Dynamics 365 Suite enthalten. Dem zugrunde liegt eine Änderung der Strategie seitens Microsofts. Zuvor gab es unter dem Namen Microsoft Dynamics separate CRM- und ERP-Lösungen, die mit der Einführung von Microsoft Dynamics 365 in einer cloudbasierten Anwendungssuite vereint wurden. Die Suite Microsoft Dynamics 365 umfasst heute zahlreiche Apps aus den verschiedensten Unternehmensbereichen, die je nach Unternehmensbedürfnissen individuell kombinierbar sind.

Microsoft Dynamics 365 Sales deckt definitiv alle Funktionen von Microsoft Dynamics CRM ab – ist aber weitaus umfangreicher.

Microsoft Dynamics 365 Business Central hat ein CRM-Modul – Wofür benötige ich Microsoft Dynamics 365 Sales?

In Microsoft Dynamics 365 Business Central sind lediglich Basisfunktionalitäten aus dem Customer-Relationship-Management enthalten. Dies sind beispielsweise Funktionen zur Verwaltung von Kontakten, Planprozesse, Kampagnen und grundlegende Funktionen im Bereich der Verkaufsaktivitäten (z. B. Erstellung von Verkaufsangeboten und -aufträgen).

Microsoft Dynamics 365 Sales hingegen ist eine Anwendung, die speziell für das Customer-Relationship-Management erstellt wurde und somit viel tiefergehende Features bietet. Im Fokus steht dabei vor allem die Automatisierung von Vertriebsprozessen.

Microsoft Dynamics 365 Business Central und Microsoft Dynamics 365 Sales können, wie bereits erwähnt, gemeinsam genutzt werden. Dies bringt eine Vielzahl von Vorteilen mit sich, worauf wir nachfolgend detaillierter eingehen.

Was bringt mir die Zusammenarbeit von Dynamics 365 Sales und Dynamics 365 Business Central?

Die Aufgaben eines Vertrieblers konzentrieren sich vor allem auf die Kontaktpflege mit externen Kontakten wie Kunden und Interessenten. Abgesehen von optimierten Kommunikationsprozessen mit externen Parteien ist es für einen Vertriebler aber auch sinnvoll, die Möglichkeit zu haben, detailliert in innerbetriebliche Prozesse zu schauen.

Durch die Integration von Microsoft Dynamics 365 Sales und Microsoft Dynamics 365 Business Central können Sie Ihren Verkäufern genau das ermöglichen. Damit kann Ihr Vertriebler Informationen aus Microsoft Dynamics 365 Business Central abzurufen, während er in Microsoft Dynamics 365 Sales tätig ist.

Beispiel
Bei der Vorbereitung eines Verkaufsangebots ist es hilfreich, zu wissen, ob ausreichend Lagerbestand vorhanden ist, um eine Bestellung fristgerecht erfüllen zu können. Dazu dienen Einblicke in Lagerzahlen bzw. auf aktuelle Preislisten. Umgekehrt können Auftragsbearbeiter in Microsoft Dynamics 365 Business Central Kundenaufträge bearbeiten, die automatisch oder manuell von Microsoft Dynamics 365 Sales übertragen werden. Sie können beispielsweise Debitor-Auftragszeilen für Artikel oder Ressourcen erstellen und buchen, die in Microsoft Dynamics 365 Sales als Einschreibprodukte eingegeben wurden.

Unser Partner connectiv! eSolutions GmbH
Die connectiv! eSolutions ist nicht nur unser Nachbar am Technologiepark in Münster, sondern auch unser Partner in allen Themen rund um CRM und Sales.

Die Produktsuite Dynamics 365 vereint ERP- und CRM-Funktionen, sodass wir arbeitstechnisch noch näher zusammengerückt sind und Ihnen als Kunde gemeinsam das Gesamtpaket bieten können.

Wie viel kostet Dynamics 365 Sales und wie wird es lizenziert?

Das Lizenzmodell für alle Microsoft Dynamics 365 Cloud-Apps ist funktionsumfangs-orientiert. Außerdem ist pro Benutzer eine monatliche Lizenzgebühr fällig. Die meisten Dynamics 365-Lizenzen folgen dem sogenannten „Base-Plus-Attach-Modell“, welches eine kostengünstige Möglichkeit für einen einzelnen Benutzer bietet, indem mehrere Anwendungen im Rahmen von Microsoft Dynamics 365 lizenziert werden.

Was bedeutet das konkret?
Sie können beispielsweise Microsoft Dynamics 365 Business Central als Ihre Basis-Anwendung zum normalen Preis lizenzieren (Base). Microsoft Dynamics 365 Sales Professional können Sie, da Sie bereits Dynamics 365 Business Central als Basis nutzen, vergünstigt als Attach-Lizenz erwerben (Plus-Attach) vergünstigt erwerben.

Die genauen Preise können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:

Version Dynamics 365 Sales Professional Dynamics 365 Sales Enterprise
Preis (für erste/einzige Dynamics 365 Anwendung) 54,80 €/Benutzer/Monat 80,10 €/Benutzer/Monat
Preis (in Kombination mit weiteren Dynamics 365 Anwendungen) 16,90 €/Benutzer/Monat 16,90 €/Benutzer/Monat

 

Möchten Sie noch mehr über die Verbindung von Dynamics 365 Business Central und Sales erfahren?