7. Juli 2022

Familie und Job vereinbaren – So macht es das Team

Familie oder Karriere? Oder Familie und Karriere. Bei uns: Ganz klar Letzteres. Uns ist es wichtig, dass unsere Mitarbeitenden beides zufriedenstellend unter einen Hut bekommen können. Wie sieht die Realität aus? Klappt das im Alltag wirklich? Einige Teammitglieder berichten.

Vivian – Finance Consultant und Mutter

Liebe Vivian, wie ist deine Familiensituation?

Ich habe drei Kinder – aktuell im Alter von neun, elf und dreizehn Jahren.

Wie vereinbarst du Familie und Beruf?

Ich kümmere mich um das Mittagessen und bin am Nachmittag zuständig für Hausaufgaben, Sport, Spaß usw. Abends übernimmt dann der Papa und ich kann noch in Ruhe Arbeit nachholen, die liegen geblieben ist.

Durch die Pandemie hat sich das Arbeiten im Homeoffice normalisiert. Das ermöglicht mir wesentlich mehr Flexibilität und mehr Effizienz.

Wie sieht ein typischer Tagesablauf bei dir/euch aus?

Wir stehen um 6 Uhr auf, ich bereite die Kinder auf die Schule vor und bringe sie zur Schule.

Anschließend arbeite ich von 8 bis ca. 13 Uhr. Nachmittags kümmere ich mich um die Kinder. An manchen Tagen sind sie verabredet, sodass ich dann weiterarbeite. Das halte ich also in der Regel flexibel. Das Abendprogramm übernimmt der Papa und ich habe Zeit, Arbeit aufzuholen, die ich für den Tag geplant hatte.

Wirst du von der Geschäftsführung und anderen Teammitgliedern unterstützt?

Ohja, wir Kolleginnen und Kollegen unterstützen uns gegenseitig und die Geschäftsführung ist sehr verständnisvoll.

 

Daniel R. – Senior Developer | Consultant und Vater

Daniel Reith

Lieber Daniel, wie ist deine Familiensituation?

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder – aktuell im Alter von vier und sieben Jahren.

Wie vereinbarst du Familie und Beruf?

Meine Frau arbeitet 20 Stunden die Woche und ich habe meine Stunden von 40 auf 35 Wochenstunden reduziert. Zudem sparen Tage im Homeoffice natürlich Fahrtzeit. Ach ja, Homeoffice wurde im Zuge der Corona-Pandemie normaler – was mir natürlich auch sehr in die Karten spielt.

Wie sieht ein typischer Tagesablauf bei dir/euch aus?

Ich denke, wie bei jeder Familie mit Kindern. Morgens machen wir die Kinder fertig, arbeiten während sie in der Kita bzw. Schule sind. Nachmittags, wenn die Kinder wieder da sind, kümmern wir uns weiter um sie und helfen bei den Hausaufgaben, empfangen Besuch oder fahren sie zu Freunden/Freundinnen, zum Training etc. Zwischendurch fallen natürlich noch ganz alltägliche Aufgaben wie Einkaufen, Erledigungen und Aufräumen an.

Wirst du von der Geschäftsführung und anderen Teammitgliedern unterstützt?

Auf jeden Fall! Größtenteils bringen Sie mir Verständnis entgegen. Dafür bin ich sehr dankbar.

 

Steffen – Senior Consultant und Vater

Lieber Steffen, wie ist deine Familiensituation?

Ich bin verheiratet und habe zwei 6-jährige Jungs.

Wie vereinbarst du Familie und Beruf?

Wir leben tatsächlich die klassische Aufteilung. Meine Frau hat eine 1/3 Stelle und arbeitet in einem sozialen Beruf.

Bei Krankheiten oder Arztterminen versuche ich einzuspringen. Da habe ich das Glück, meine Arbeitszeiten flexibel einteilen bzw. verschieben und aus dem Homeoffice arbeiten zu können. Es besteht also definitiv eine gewisse Flexibilität.

Wie sieht ein typischer Tagesablauf bei dir/euch aus?

Meine Frau übernimmt das Frühprogramm mit den Kindern sowie die Betreuung nach dem Kindergarten. Ich übernehme meistens das zu Bett bringen.

Wirst du von der Geschäftsführung und anderen Teammitgliedern unterstützt?

Absolut. Ich bin froh darüber, dass anaptis dieses neue gesellschaftliche Denken bereits frühzeitig umgesetzt hat und meine Familie und ich davon profitieren können.

Interessierst du dich für einen flexiblen Job bei uns?

Jetzt freie Stellen entdecken.