Begriffe auf den Punkt gebracht

Active Directory

 

Active Directory ist ein Verzeichnisdienst bzw. eine Datenbank von Microsoft zur Verwaltung von Windowsbasierten Netzwerken.

Vorteilig ist, dass die Organisationsstruktur und dementsprechend das Netzwerk inklusive aller angeschlossenen Geräte nachgebildet werden kann. Außerdem können sämtliche Netzwerkressourcen zentral gesteuert und verwaltet werden.

Zu den Ressourcen zählen beispielsweise:

  • Personen
  • Computer
  • Netzwerkdrucker
  • Peripheriegeräte
  • Speicherplatz
  • Zugriffsrechte auf Verzeichnisse
  • Nutzungsrechte bezüglich Anwendungen

Diese werden hierarchisch angeordnet und mit Attributen versehen. Sogenannte Organisationseinheiten (OU) dienen dazu, Ressourcen logisch zu gruppieren. Außerdem werden einzelne Unternehmensbereiche über sogenannte Domänen getrennt.

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.