Begriffe auf den Punkt gebracht

Caching

Caching ist ein englischer Begriff und bedeutet „zwischenspeichern“. Dabei werden Daten, welche wiederholt abgerufen werden, im sogenannten Cache (Zwischenspeicher) hinterlegt, um so die Ladegeschwindigkeit zu verbessern.

Diese Methode kommt in nahezu allen digitalen Systemen und Anwendungen zum Einsatz. Am bekanntesten ist wohl das Browser-Caching von Webseiten im Internet, um das Nutzererlebnis zu verbessern.

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.