Auf den Punkt gebracht:

Debitor

Der Debitor ist ein Begriff aus dem Rechnungswesen. Er verkörpert den Schuldner aus Lieferungen oder Leistungen. Grundsätzlich sind Kunden eines Unternehmens, das Waren oder Dienstleistungen beziehen und dafür bezahlen müssen, Debitoren.

Dem Debitor steht der Kreditor gegenüber.

Debitorenbuchhaltung

Die Debitorenbuchhaltung ist der Finanzbuchhaltung ungeordnet. In dem Bereich werden die Forderungen an Debitoren und damit Lastschriften, offene Rechnungen, Zahlungserinnerungen sowie Mahnverfahren verwaltet.

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.