Begriffe auf den Punkt gebracht

FEFO

FEFO (First-Expired-First-Out) ist eine Sortiermethode, durch die sichergestellt ist, dass die Artikel mit den Ablaufdatumsangaben in naher Zukunft zuerst kommissioniert werden. Dies ist wichtig, wenn man mit Artikeln zu tun hat, die ablaufen können (z. B. Lebensmittel oder Kleber etc.). Um die FEFO-Methode zu nutzen, muss zunächst die Lagerabgangsmethode FIFO eingestellt sein. Trägt man ein Datum ein, so ändert Dynamics 365 Business Central die Lagerabgangsmethode automatisch von FIFO („first in, first out“) zu FEFO („first expired, first out“).

Folgende Kriterien müssen erfüllt sein, damit Sie die Sortiermethode in Dynamics 365 Business Central nutzen können:

  • Der Artikel muss eine Serien-/Chargennummer haben. Das heißt, bei der Einrichtung des Artikelverfolgungscodes des Artikels muss das Feld „Seriennr.-Verf. Lager“ oder das Feld „Chargennr.-Verf. Lager“ ausgewählt werden.
  • Der Artikel muss mit einem Ablaufdatum im Lager gebucht werden.
  • Das Kontrollkästchen “Kommissionierung erforderlich” auf der Lagerortkarte muss aktiviert sein.
  • Das Kontrollkästchen “Gemäß FEFO kommissionieren” auf der Lagerortkarte muss aktiviert sein.

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.