Begriffe auf den Punkt gebracht

IaaS

Theo Technologiedolmetscher

Bei Infrastructure as a Service (abg.: IaaS) wird dem Nutzer eine Rechenzentrumsinfrastruktur inklusive Server, Betriebssysteme, Speicherplatz etc. aus der Cloud bereitgestellt. Der Zugriff auf die Ressourcen erfolgt über private oder öffentliche Netzwerke.

Es handelt sich dabei um eine der drei Servicemodelle des Cloud-Computings:

Von IaaS zu PaaS

Infrastrucuture as a Service (IaaS) ist eng mit anderen Servicemodellen wie Platform as a Service (PaaS) oder Software as a Service (SaaS) verwandt.

Kriterium IaaS PaaS SaaS
Aufgabe Bereitstellung der Infrastruktur wie Server, Betriebssysteme, Speicherplatz, Middleware (Programme zur Verknüpfung von Anwendungen) IaaS + weitere Ressourcen wie Entwicklerwerkzeuge, Programmiersprachen, Datenbankmanagements-Systeme, Container-Techniken über PaaS entstandenen Systeme lassen sich als SaaS (kommerzielle Apps oder interne Software) über die Cloud bereitstellen

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.