Begriffe auf den Punkt gebracht

Konfektionierung

Theo Technologiedolmetscher

Die Konfektionierung ist ein Schritt in der Produktion, bei dem verschiedene Teile aufgeteilt werden beziehungsweise anwendungsspezifischer Endstücke und Abmessungen hergestellt und in eine maßgeschneiderte Verpackung (je nach Packungseinheit und -größe) gepackt werden. Mitarbeiter in diesem Bereich nennt man Konfektionäre.

Konfektionierungs-Methoden

Die Konfektionierung kann händisch oder maschinell mithilfe von Robotern erfolgen. Es ist individuell zu beurteilen, welche Konfektionierungsmethode am besten zum Unternehmen passt. Dafür muss abhängig von den zu konfektionierenden Produkten und deren Stückzahl geprüft werden, ob die Anschaffung von Maschinen für diesen Prozess wirtschaftlich sinnvoll ist.

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.