Begriffe auf den Punkt gebracht

Konsolidierung

Theo Technologiedolmetscher

Bei der Konsolidierung handelt es sich um die Umwandlung kurzfristiger Schulden in langfristige Schulden oder Eigenkapital. Außerdem kann damit die Zusammenfassung von Jahresabschlüssen bzw. die Aufrechnung konzerninterner Vorgänge gemeint sein.

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.