Begriffe auf den Punkt gebracht

Lagerabgangsmethode

Die Lagerabgangsmethode legt in Dynamics 365 Business Central (ehemals Dynamics NA/Navision) fest, ob ein tatsächlicher oder budgetierter Wert gebucht und in der Berechnung des Einstandspreises von Artikeln verwendet werden soll. Zusammen mit dem Buchungsdatum und der -reihenfolge beeinflusst die Lagerabgangsmethode auch, wie der Kostenfluss aufgezeichnet wird.

Fünf Lagerabgangsmethoden stehen, abhängig von der Art des Artikels, in Dynamics 365 Business Central zur Verfügung:

Bezeichnung Erklärung
FIFO (First-in-first-out) Der Einstandspreis eines Artikels ist der tatsächliche Wert jedes Eingangs des Artikels. In der Lagerbewertung wird angenommen, dass die ersten Artikel, die im Lager platziert sind, zuerst verkauft werden.
LIFO (Last-in-first-out) Der Einstandspreis eines Artikels ist der tatsächliche Wert jedes Eingangs des Artikels. In der Lagerbewertung wird angenommen, dass die letzten Artikel, die im Lager platziert sind, zuerst ver-kauft werden.
Spezifisch Der Einstandspreis eines Artikels setzt sich aus den exakten Kosten zusammen, zu denen die bestimmte Einheit empfangen wurden.
Durchschnitt Der Einstandspreis eines Artikels wird, wie der durchschnittliche Einstandspreis, an jedem Zeitpunkt nach einem Kauf berechnet. Für Lagerbewertung setzt man voraus, dass alle Bestände gleichzeitig verkauft werden.
Standard Der Einstandspreis eines Artikels ist voreingestellt basierend auf vorkalkulierten Kosten. Wenn die Ist-Kosten später realisiert werden, muss der Einstandspreis (fest)auf die Ist-Kosten durch Abweichungswerte reguliert werden.

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.