Begriffe auf den Punkt gebracht

Rechnungsabgrenzung

Die Rechnungsabgrenzung ist ein Schritt zur periodengerechten Zuordnung des Unternehmenserfolgs. Genauer gesagt werden die GUV- und Bilanz-Werte der korrekten Rechnungsperiode zugeordnet. Dazu werden Aufwendungen bzw. Erträge entsprechend auf Rechnungsabgrenzungsposten gebucht, deren Einnahme bzw. Ausgabe in eine andere Periode fallen.

Ursache und Ziel der Rechnungsabgrenzung

Diese Abgrenzung ist notwendig, um den exakten Erfolg eines Unternehmens periodengerecht ermitteln zu können. Der Grund dafür ist, dass es in der Praxis häufig dazu kommt, dass die Zahlung und Leistungserbringung auseinanderfallen.

Rechnungsabgrenzungsposten (abg.: RAP)

Es werden zwei Arten von Rechnungsabgrenzungsposten unterschieden. Entscheidend für die Wahl ist der Zeitpunkt der Zahlung und Leistung:

  • transitorischer Rechnungsabgrenzungsposten (aktiver RAP bzw. passiver RAP)
  • antizipativer Rechnungsabgrenzungsposten (sonstige Verbindlichkeit bzw. sonstige Forderung)

Transitorischer Rechnungsabgrenzungsposten
Beim transitorischen Rechnungsabgrenzungsposten ist die Situation folgendermaßen:

  • laufendes Geschäftsjahr: Zahlung (Einnahme bzw. Ausgabe)
  • folgendes Geschäftsjahr: Leistung (Aufwand bzw. Ertrag)

Dementsprechend unterscheidet man:

  • aktive Rechnungsabgrenzungsposten: Aufwendungen für das nächste Geschäftsjahr werden bereits im laufenden Geschäftsjahr bezahlt
  • passive Rechnungsabgrenzungsposten: Kunden bezahlen Aufwendungen für das nächste Geschäftsjahr bereits im laufenden Geschäftsjahr

Antizipativer Rechnungsabgrenzungsposten
Beim antizipativen Rechnungsabgrenzungsposten ist die Situation folgendermaßen:

  • laufendes Geschäftsjahr: Leistung (Aufwand bzw. Ertrag)
  • folgendes Geschäftsjahr: Zahlung (Einnahme bzw. Ausgabe)

Dementsprechend unterscheidet man:

  • Sonstige Verbindlichkeiten: Ausgaben nach dem Bilanzstichtag, für die der Aufwand im alten Jahr erfolgt ist
  • Sonstige Forderungen: Einnahmen nach dem Bilanzstichtag, für die der Ertrag bereits im alten Jahr erfolgt ist

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.