Begriffe auf den Punkt gebracht

Warenausgangsbeleg

Der Warenausgangsbeleg ist ein Nachweis über eine oder mehrere Materialbewegungen. Sie haben die Wahl: Artikel können entweder über einen Verkaufsauftrag oder über einen Warenausgangsbeleg versandt werden.

Warenausgangsbeleg vs. Verkaufsauftrag

Welchen Beleg Sie verwenden, hängt davon ab, ob Sie das Lager und den Verkauf strikt trennen möchten.

Wenn das gewünscht ist, dient der Warenausgangsbeleg als Arbeitskarte für das Lager, um die Lieferung durchzuführen und es ist kein Zugriff auf den Verkaufsauftrag notwendig.

Wenn das nicht gewünscht ist, können Sie entsprechend ausschließlich mit dem Verkaufsauftrag arbeiten.

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.