17. November 2017

Kleine Anpassungen in Microsoft Dynamics NAV

anaptis Blog Tipps

Wie hat der optimal gestaltete Arbeitsplatz in Microsoft Dynamics NAV auszusehen, um täglich anfallende Aufgaben möglichst effizient abzuarbeiten? Da wird jeder User seine eigenen Vorstellungen haben. Dabei kann es sich um speziell gefilterte Ansichten handeln, auf die häufig zugegriffen werden muss oder um das Einblenden bestimmter Informationen, die nicht für jeden User relevant sind.

Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie mit wenigen Kniffen die Benutzeroberfläche von Microsoft Dynamics NAV auf Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen können:

1. Erstellen von Listen-Schnellzugriffen in Dynamics NAV

Das Erstellen einer Schnellzugriffs-Liste kann sinnvoll sein, wenn Sie immer wieder schnellen Zugriff auf eine speziell gefilterte Ansicht – zum Beispiel alle offenen Verkaufsaufträge – benötigen. Öffnen Sie dazu einfach die Liste der Verkaufsaufträge und erstellen Sie einen neuen Filter “Status = Offen”. Es werden Ihnen nun alle offenen Verkaufsaufträge angezeigt.

 

Dynamics NAV 2017 - Listenansicht

Abbildung 1: Dynamics NAV 2017 – Listenansicht

 

Anschließend können Sie diese Listen-Ansicht abspeichern, indem Sie auf den Drill-Down-Pfeil “Verkaufsaufträge” klicken

 

Dynamics NAV 2017 - Listenansicht speichern

Abbildung 2: Dynamics NAV 2017 – Listenansicht speichern

 

und die Option “Ansicht speichern unter” auswählen und einen Namen sowie eine Aktivitätsgruppe angeben:

 

Dynamics NAV 2017 - Listenansicht speichern unter

Abbildung 3: Dynamics NAV 2017 – Listenansicht speichern unter

 

2. Ändern der Icon-Größe im Menüband in Dynamics NAV

Um die im Menü verwendeten Icons auf Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen, haben Sie die Möglichkeit, die Größe jedes Icons zu verändern. Klicken Sie dazu mit rechter Maustaste auf das Menüband und wählen Sie die Option “Menüband anpassen”:

Wählen Sie anschließend das Icon aus, dessen Größe Sie ändern möchten und entscheiden Sie sich für eine der 3 zur Auswahl stehenden Icon-Größen:

 

Microsoft Dynamics NAV 2017 - Menüband anpassen

Abbildung 4: Microsoft Dynamics NAV 2017 – Menüband anpassen

 

In diesem Fall wurde das Icon “Lieferungen” verkleinert:

 

Microsoft Dynamics NAV 2017 - Menüband Icon angepasst

Abbildung 5: Microsoft Dynamics NAV 2017 – Menüband Icon angepasst

 

Im nächsten Beitrag geben wir Ihnen Tipps zur Individualisierung des Rollencenters in Microsoft Dynamics NAV und zeigen Ihnen, wie Sie Informationen auf FastTabs ein- oder ausblenden können.

 

3. Ausblenden von Informationen auf FastTabs in Dynamics NAV

Zum Aus- oder Einblenden von Feldern auf Inforegistern in Microsoft Dynamics NAV gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie die Karte, die Sie bearbeiten möchten und klicken Sie auf den blauen Drop-Down-Pfeil oben links > Anpassen > Diese Seite anpassen…

 

Dynamics NAV 2017 - Inforegister anpassen

Abbildung 1: Microsoft Dynamics NAV 2017 – Inforegister anpassen

 

Klicken Sie auf den Punkt “Inforegister” und wählen Sie das Inforegister aus, das Sie bearbeiten möchten. In unserem Fall ist dies das Inforegister “Kommunikation“:

 

Microsoft Dynamics NAV 2017 – Inforegister anpassen

Abbildung 2: Microsoft Dynamics NAV 2017 – Inforegister “Kommunikation” anpassen

 

Klicken Sie auf den Button “Inforegister anpassen…” und fügen Sie Felder hinzu oder entfernen Sie die Felder, die Sie nicht mehr benötigen. Wir möchten in unserem Beispiel die Felder “IC-Partnercode” und “Belegsendeprofil” nicht mehr angezeigt bekommen. Zudem kann an dieser Stelle die Reihenfolge der angezeigten Felder festgelegt werden:

 

Microsoft Dynamics NAV 2017 – Felder anpassen

Abbildung 3: Microsoft Dynamics NAV 2017 – Inforegister “anzuzeigende Felder”

 

Das Inforegister “Kommunikation” der Debitorenkarte sieht nun folgendermaßen aus:

 

Microsoft Dynamics NAV 2017 – Inforegister angepasst

Abbildung 4: Microsoft Dynamics NAV 2017 – Inforegister angepasst


 

4. Anpassen des Rollencenters in Dynamics NAV

Um das Rollencenter nach Ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen, klicken Sie auf den blauen Drop-Down-Pfeil oben links > Anpassen > Diese Seite anpassen…

 

Microsoft Dynamics NAV 2017 - Rollencenter anpassen

Abbildung 5: Microsoft Dynamics NAV 2017 – Rollencenter anpassen

 

Wählen Sie das Element aus, das Sie anpassen möchten:

 

Rollencenter anpassen - Element wählen

Abbildung 6: Rollencenter anpassen – Elemente wählen

 

Löschen Sie die Elemente, die Sie nicht mehr benötigen, fügen Sie Stapel und Aktivitäten hinzu, die Sie häufig verwenden:

 

Rollencenter anpassen - Elemente löschen

Abbildung 7: Rollencenter anpassen – Elemente löschen