16. Juli 2018

Sommerfest – 25 Grad und es wurde noch heißer

anaptis Sommerfest

Letzten Freitag fand unser Sommerfest statt. Traditionell ist das Programm des Sommerfests eine Überraschung für alle Mitarbeiter, geplant von der Assistenz der Geschäftsführung. Vorab: Es ging in das schöne Beverland Gruppen-Resort in Ostbevern. Die Programmpunkte lauteten dann Adventure Games, Armbrustschießen, Grillpicknick sowie Scheunenparty. 

Besonders der Teamgeist stand bei warmen 25 Grad in diesem Jahr im Fokus. Dabei kam auch der Spaß nicht zu kurz. In diesem Blogartikel schildern wir nun einige Eindrücke zu unserem Sommerfest am vergangenen Freitag.

Vergangenen Freitag war es wieder soweit: das alljährige Sommerfest der anaptis GmbH stand an. Bei sonnigen 25 Grad, mit dem Blick aufs Wochenende und einem hervorragend geplantem Programm. Das Sommerfest startete mittags bei einer gemeinsamen Pizza in der Mitarbeiterkantine.

Mittagssnack in der Kantine

Ein ausgewogenes Mittagessen war für den weiteren Tagesablauf unabdinglich. Schließlich war am Nachmittag strategisches Denken und die Kommunikationsfähigkeit aller gefragt. Als jeder gesättigt war, ging es dann zum Beverland Gruppen-Resort in Ostbevern.

Adventure Games + Armbrustschießen

Schließlich stand als erste Aktivität am Nachmittag die Adventure Games auf dem Plan. Knifflige Aufgaben baten hier eine gute Mischung aus Teamgeist und Spaß. Zuerst mussten alle Mitarbeiter in eine 1,5 Meter tiefe Grube und einander heraus helfen. Das Ganze ohne dabei den grau gepflasterten Rand zu berühren. Berührte jemand den Rand, so mussten alle Mitarbeiter wieder zurück in die Grube und der Spaß ging von vorne los. Die nächste Aufgabe bestand darin, dass alle Mitarbeiter durch gegenseitige Unterstützung über eine circa 2,50 Meter hohe Mauer klettern. Es folgten ein Tiefseilgarten mit unterschiedlichsten Herausforderungen. Zum Beispiel wurde die die Balance getestet sowie eine Übung auf einem langem Baumstamm, bei dem sich die Mitarbeiter, die sich zufällig positioniert hatten, nach der Reihenfolge der Schuhgrößen sortieren sollten, ohne den Baumstamm zu verlassen.

25 Grad und es wurde noch heißer – bei diesen Aktivitäten war sehr viel körperliche Nähe, Vertrauen und Unterstützung gefragt. Dabei kam man ganz schön ins Schwitzen. Kühle Getränke und ein wenig Schatten in der Zwischenzeit erleichterten das Ganze. Beim Armbrustschießen war dann noch einmal vollste Konzentration gefragt. Hier waren die Mitarbeiter auf sich allein gestellt. Einige schafften einen Treffer in der Mitte, andere auf den umliegenden Feldern (5, 10, 15 oder 20 Punkte) und wieder andere wenigstens in die richtige Richtung.

Grillpicknick + Party DJ in der Scheune

Nach den Anstrengungen vom Nachmittag waren alle Mitarbeiter froh, als der Spaziergang zum Grill-Picknick startete. Bei Fleisch und Fisch, Mais, Kartoffeln und Salaten sowie Brownies und Vanilleeis im Anschluss konnte jeder Energie tanken und die Abendsonne auf dem Hof in der Natur genießen. Nach Sonnenuntergang ging der Abend bis spät in die Nacht zu musikalischer Begleitung in der Scheune weiter.

Wir schwelgen noch einige Zeit in Erinnerungen an diesen tollen Tag und freuen uns bereits sehr auf das nächste Sommerfest!