11. Dezember 2018

Year End Session 2018 – con tapas y mucho broma

Year end session

Am vergangenen Freitag fand unsere diesjährige YES (Year End Session) statt. Im Kern der Session stand eine Präsentation über das Jahresgeschehen durch unsere Geschäftsführer. Dabei kommt der Entertainment-Aspekt nie zu kurz. Anschließend ging es weiter zum Abendessen in einer Location, die regulär bis zur Präsentation geheim gehalten wird – Überraschung! In diesem Blogartikel lassen wir den Abend nun nochmal Revue passieren.

Jahresrückblick

Vergangenen Freitag startete die diesjährige YES um 17:00 Uhr durch die legendäre Präsentation der Geschäftsführung. In diesem Jahr haben wir uns besonders darüber gefreut, viele unserer Würzburger Kollegen begrüßen zu dürfen. So hatten wir die Chance, mit bekannten Gesichtern zu quatschen und neue Gesichter kennen zu lernen.

Durch den Entertainment-Charakter der Folien gab es einige Lacher und die Zeit bis zum Essen verging schnell. Eine sehr erfreuliche Nachricht im Rahmen des Rückblicks war, dass dieses Jahr das umsatzstärkste Jahr seit der Gründung war. Darauf sind wir sehr stolz! Außerdem wurde ein strategischer Ausblick auf das nächste Jahr gegeben, in dem wir uns zentral auf Themen wie die Künstliche Intelligenz fokussieren. Im Anschluss folgte ein gemeinsames Abendessen.

Tapas bei “La Tapia”

Mit hungrigen Mägen zogen wir gegen 19:00 Uhr los zum Tapas-Restaurant. Beim Betreten der Location waren wir direkt begeistert von dem tollen Ambiente und fanden uns an den vorgesehenen Plätzen ein. Es dauerte nicht lange, bis wir mit leckeren Getränken und Tapas versorgt wurden. Bis zum Hauptgang verweilten wir in Erinnerungen des vergangenen Jahres und genossen dann leckere Gerichte sowie das klassische spanische Dessert Crema catalana im Anschluss.

Danach stand ein weiteres legendäres Ereignis und damit das Singen der neuen Mitarbeiter an. Dieses Einstiegsritual hatte sich über die Vorjahre eingebürgert. Mit acht kräftigen Stimmen verzauberten die neuen Mitarbeiter das Publikum mit dem Weihnachtsklassiker “Rudolph the red-nosed reindeer”.

Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr und sind gespannt, was uns da Tolles erwartet!