Wir bieten Dynamics NAV und Dynamics 365 Business Central Hilfe.

Wie können wir Ihnen helfen?

Blog

Microsoft Updates, Infos zum ERP-Projekt oder interne Geschichten finden Sie im #anaptisblog.

Mehr erfahren

Downloads

AGB, Factsheets und Dokumentationen zu unseren Add-Ons sowie Whitepaper finden Sie im Download-Bereich.

Mehr erfahren

Glossar

Zentrale ERP-Begriffe werden von unserem Technologiedolmetscher im Glossar verständlich erklärt.

Mehr erfahren

anaptis Services:

Unsere Services als Hilfe für Dynamics 365 Business Central.

Selbst entwickeln lernen

In unserem Workshop über die moderne Entwicklungsumgebung lernen Sie, wie Sie selbst kleine Anpassungen programmieren können.

  • Zielgruppe

    – Unternehmen, die in naher Zukunft auf Dynamics 365 Business Central upgraden möchten
    – oder Unternehmen, die bereits Dynamics 365 Business Central nutzen

  • Voraussetzung

    Damit wir uns bestmöglich auf unseren Workshop vorbereiten können, benötigen wir vorab Ihren persönlichen Business Case, den wir aufbereiten sollen. Schicken Sie uns Ihren Use Case und wir bewerten, ob wir ihn im Rahmen des Angebots durchführen können. Gerne stehen unsere Fachleute Ihnen bei der Auswahl und Beurteilung zur Seite.

  • Aufbau

    Part 1: Theoretische Einführung in die Entwicklung (Information)
    – Was steckt hinter Tools wie DevOps, Azure, AL, Docker und Pipelines?
    – Wie unterscheiden sich die Programmiersprachen C/AL (Dynamics NAV) und AL (Dynamics 365 Business Central)?

    Part 2: Praktische Einführung in die Entwicklung (Workshop)
    – gemeinsame Betrachtung eines Use Cases
    – Zusammenstellung von weiterführenden Trainingsmaterialien (optional)

    Typische Fragen
    – Was unterscheidet die Entwicklung in Dynamics NAV/Navision von der in Dynamics 365 Business Central?
    – Wie unterscheiden sich C/AL und AL?
    – Was gilt es zu beachten? Was ist neu?
    – Welche Tools sind neu dazugekommen?

Basis-Einrichtung

Mit dem Einrichtungspaket erhalten Sie individuelle Unterstützung. Wir richten Ihr System ein und führen Sie durch die ersten Schritte mit Business Central Online (Cloud).

  • Zielgruppe

    Fühlen Sie sich mit der Einrichtung Ihrer neuen Software-Cloudlösung Microsoft Dynamics 365 Business Central überfordert? Wissen Sie nicht, welche Schritte Sie am besten in welcher Reihenfolge angehen sollten? Eine ERP-Software führt man nicht alle paar Jahre ein, sodass es ganz normal ist, dass Sie nicht alle Schritte selbst ausführen möchten bzw. können.

    Folglich eignet sich die Basis-Einrichtung für Dynamics 365 Business Central für Unternehmen, die wenig Erfahrung mit der Inbetriebnahme einer neuen Softwarelösung haben und schnell und problemlos in Tagesgeschäft loslegen möchten.

  • Leistungsumfang

    Handeln Sie jetzt, damit Sie keine Verzögerung bei der Einrichtung riskieren und Sie keine Einrichtungsschritte vergessen bzw. nicht hinreichend ausführen.

    Unsere Expertinnen und Experten nehmen Ihnen die Einrichtung von Microsoft Dynamics 365 Business Central ab. Unsere Basis-Einrichtung umfasst die folgenden Leistungen:

    • Installation eines Basis-Mandanten auf Grundlage des Kontenrahmens SKR 03
    • Installation je einer Belegvorlage für Angebot, Auftragsbestätigung, Rechnung und Gutschrift im Verkauf und Service
    • Vorgabe aller relevanten Einrichtungsparameter
    • Extra: Unterstützung bei dem Setup und Datenimport in Form eines ausführlichen, schriftlichen Quick Start Guides*

    *Was ist der anaptis Quick Start Guide?
    Das von unseren Dynamics 365 Business Central Expertinnen und Experten erstellte Dokument wurde speziell für Kundinnen und Kunden entwickelt, die die ERP-Software Dynamics 365 Business Central erstmalig nutzen. Es besteht aus den folgenden drei Teilen:

    Anleitung zur Einrichtung des Mandanten: Mithilfe der Anleitung zur Mandanteneinrichtung machen Sie Ihr System startklar. Von der Einrichtung der Unternehmensdaten über die Einrichtung des Kontenplans bis hin zur Datenpflege werden alle Schritte einzeln beschrieben, sodass sie leicht nachvollzogen werden können. Diese Einrichtung ist für jedes Unternehmen notwendig.

    Linksammlung: Außerdem erhalten Sie eine umfassende Sammlung von nützlichen Links. Hier finden Sie weitere Anleitungen von Microsoft zur Einrichtung des Systems. Schauen Sie selbst, welche für Ihr Unternehmen wichtig sind und finden Sie schnell die richtige Beschreibung dazu.

    Anwenderschulung: Der dritte Bestandteil ist eine Schulung für die User der Software. Das bedeutet, dass hier die grundlegende Bedienung sowie Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit mit der Software beschrieben werden.