Unsere bewährte ERP Projektmethodik.

MIT ANAPTIS EFFEKTIVER ARBEITEN:

Ein ERP-Projekt berührt geschäftskritische Prozesse in Ihrem Unternehmen. Dies erfordert ein tiefes Vertrauen in den unterstützenden Partner. Unsere bewährte Methodik basiert auf zahlreichen Softwareprojekten, die nach klassischen oder agilen Ansätzen wie Scrum durchgeführt wurden.

Dabei denken wir immer ganzheitlich. Denn ERP-Projekte sind keine reinen Technologieprojekte. Wer das denkt, liegt falsch. Wir kennen uns aus, wenn es um die prozessuale und menschliche Komponente in Veränderungsprojekten geht und unterstützen gerne im Bereich Changemanagement. Mit uns erreichen Sie gleichermaßen Qualität und Risikominimierung. Einzigartig und empfehlenswert.

Technologie

Prozesse

Menschen

ANAPTIS PROJEKTMETHODIK:

Nach dieser Methode setzen wir Ihr Projekt um.

Der nachfolgende Prozess startet, wenn Sie mit unserem Konzept inkl. Angebot einverstanden sind.

Das heißt: Zuvor haben wir Sie beraten, die Softwarelösung präsentiert, einen Workshop durchgeführt und ein Konzept inkl. Angebot entwickelt. Wenn Sie dies angenommen haben, geht es folgendermaßen weiter:

STEP 1: Prolog zur Grobplanung
Das Projektteam definiert in einem zusammenhängenden Zeitraum (z. B. 3-4 Tage):
- alle erforderlichen Funktionalitäten und Aufgaben/User Stories für die Softwareerstellung ohne detaillierte, konzeptionelle Festlegung der späteren Umsetzung
- den Projektstart
- die Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit

Das Ergebnis ist unser Umsetzungsplan, den Sie freigeben müssen.
STEP 2: Planung und Umsetzung innerhalb fester Umsetzungsphasen
Los geht's! Nach der Freigabe des Umsetzungsplans beginnen die iterativen Umsetzungsphasen (individuelle Anzahl von Sprints). Unsere Teams arbeiten regulär in 4-wöchigen Sprints.

Planung (Planning Meeting)
Am Anfang einer jeden Umsetzungsphase findet die Planung des Sprints statt. Es wird geplant, welche Aufgaben umgesetzt werden.

Die Aufgaben werden detailliert konzeptioniert und das Budget geplant. An dieser Stelle führen Definitionsänderungen zu einer neuen Bewertung der Budgetverwendung. Am Ende muss der Kunde eine jede diese Umsetzungsphase freigeben.

Umsetzung
Anschließend werden die Aufgaben in einem iterativen Vorgehen umgesetzt.

Tests und Abnahme (Review Meeting)
Zuletzt werden die umgesetzten Aufgaben im Rahmen des Review Meetings getestet und von Ihnen als Kunden abgenommen. Ohne Abnahme startet die nächste Umsetzungsphase nicht. Nicht erledigte Aufgaben werden in die nächste Umsetzungsphase überführt.

Dieses Vorgehen wiederholt sich in jeder der Umsetzungsphasen.
STEP 3: Zusammenführung und Optimierung der Umsetzungsphasen in der Integrationsphase
Nach diesen Umsetzungsphasen in Sprints geht es weiter in die Integrationsphase. Hier führen wir Integrations-, Performance- sowie Stresstests durch und sorgen dafür, dass unsere Umsetzungen ideal ineinandergreifen und Sie mit dem ERP-System optimal arbeiten können.
STEP 4: Schulungen und Tests durch Ihr Team
Anschließend beginnen wir, Ihre Daten final zu übernehmen und Ihre Key User zu schulen. Danach haben die Key User Zeit, das System auf Herz und Nieren zu testen.
STEP 5: Go-Live
Ist das vollzogen, sind wir bereit für den Echtstart der Software. Endlich wird die Software in Betrieb genommen!

Die Erfahrung zeigt, dass zu diesem Zeitpunkt viel Feedback kommt, denn trotz des gewissenhaften Testens fallen viele Dinge erst auf, wenn die Software von allen Anwenderinnen und Anwendern intensiv genutzt wird. Das ist ganz normal. Einen gewissen Zeitraum für dieses Feedback berücksichtigen wir daher bereits in unserer Planung.
STEP 6: Support
Bei uns werden Sie nicht ins kalte Wasser geworfen. Auch nach der Entwicklungsphase sind wir für Sie da! Sie behalten Ihre feste Ansprechperson, welche Ihr Projekt gut kennt. Wir stehen Ihnen zur Seite, wenn Sie Unterstützung benötigen, eine Frage haben oder wenn sich im Laufe der Zeit weitere neue Anforderungen ergeben. Wenn Sie es wünschen, schulen wir auch Ihre Mitarbeitenden im Umgang mit dem System.

Wie kann ich meine Mitarbeitenden für das Projekt begeistern?

Meistern Sie das Change Management erfolgreich und erhöhen Sie die Akzeptanz Ihres Teams für die neue Softwarelösung bereits während des Projekts.

Anaptis Projektmethodik:

Das sind Ihre wunderbaren Vorteile.

Geringere Kosten

Eine gute Planung und kontinuierliche Prüfung im Projekt minimieren die Kosten.

Produktive Arbeit

Die Parallelisierung von Teams im laufenden Projekt führt zu mehr Produktivität.

Keine Schwachstellen

Durch Ihr regelmäßiges Feedback werden Schwachstellen schnell aufgedeckt.

Begeistertes Team

Die kontinuierliche Einbeziehung Ihres Teams führt zu Wertschätzung und Akzeptanz.

Transparenz

Sie haben jederzeit den Überblick über den Status und die Kosten des Projekts.