Professionelle Beratung für die Prozessoptimierung im Mittelstand.

EFFEKTIVER WERDEN MIT ANAPTIS:

Ihre Abläufe laufen nicht ganz rund und Ihre ERP-Lösung spiegelt nicht mehr Ihre realen Abläufe wider? Sie möchten endlich die Prozesse im Büro optimieren? Keine Sorge, damit sind Sie nicht allein! Wir bringen gemeinsam wieder eine Struktur in Ihre Prozesse. Zudem identifizieren wir Kostensenkungspotentiale. Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorsprung und profitieren Sie von unserer Objektivität als Berater und Experte für die Prozessoptimierung im Unternehmen. Worauf warten Sie noch? Nehmen Sie unsere professionelle Beratung in Anspruch und verbessern Sie die Prozesse nachhaltig.

Sieht es so bei Ihnen aus?

Ihre Herausforderungen.

anaptis

Fehlende Objektivität

Häufig sind Mitarbeitende schon lang in einem Unternehmen tätig. Daher fällt es ihnen schwer, objektiv zu beurteilen, dass Unstimmigkeiten auftreten und diese behoben werden können. Stichwort Betriebsblindheit.

anaptis

Fehlende Erfahrung

Die wenigsten Menschen sind erfahren, wenn es darum geht, betriebswirtschaftliche Prozesse zu optimieren und Fehler zu beseitigen. Das ist normal. Schließlich können Sie nicht auf Erfahrung zurückgreifen.

anaptis

Fehlende Zeit

Prozesse lassen sich nicht einfach während des Tagesgeschäfts optimieren. Es ist sinnvoll, dass sich ein Team losgelöst vom Tagesgeschäft damit beschäftigt. Dafür fehlt häufig die nötige Zeit.

Prozessoptimierung Beratung:

Unsere Lösung: Beratung für die Prozessoptimierung.

Wir verfolgen vor allem ein Ziel: Wir möchten dafür sorgen, dass bislang ungenutztes Potenzial in Ihrem Unternehmen erkannt und nutzbar gemacht wird.

Wir möchten Ihnen mit unserer umfassenden Beratung Chancen aufzeigen, die Ihr Unternehmen auf dem Markt hat und die sich mittelfristig zu einem Wettbewerbsvorteil entwickeln können. Sie erhalten zu jeder Beratung natürlich eine umfassende Dokumentation, sodass sich die verschiedenen Schritte für Sie leicht nachvollziehen lassen. Unsere Beratung stellt dabei einen der ersten wichtigen Schritte dar. Sie erfolgt im Anschluss einer gründlichen Untersuchung der in Ihrem Unternehmen existierenden Prozesse. Schließlich ist es erst durch eine Analyse der einzelnen Abläufe möglich, Potenziale zu identifizieren und Verbesserungsmöglichkeiten umzusetzen.

Die Entscheidung darüber, wie weit wir mit unseren Ratschlägen gehen, bleibt Ihnen überlassen:

Erarbeitung des Maßnahmenplans

Nach der fundamentalen Analyse Ihrer Prozesse ziehen wir uns zurück und erarbeiten für Sie gerne einen individuellen Maßnahmenplan. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, welche Maßnahmen Ihnen dabei helfen, Ihr Potenzial zu entfalten.

Maßnahmenplan inkl. Umsetzung

Basierend auf diesem Maßnahmenkatalog arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen an der Umsetzung der einzelnen Vorschläge, um Ihr Unternehmen bestmöglich für die Zukunft aufzustellen.

Chancen in die Tat umsetzen:

Die Nutzeneffekte von Prozessoptimierungen.

anaptis

Effektivität

Der erste Vorteil liegt auf der Hand: Der größte Vorteil ist die Optimierung Ihrer Prozesse. Reduzieren Sie Ihre Prozesszeiten und Ihre Prozesskosten.

anaptis

Objektive Fachleute

Unsere Erfahrung zeigt: Gerade durch die Distanz, die wir zu Ihrem Unternehmen haben, fällt es uns oftmals leichter, mögliche Schwachstellen aufzudecken.

anaptis

Erfahrungsschatz

Wir sind seit über 15 Jahren im Geschäft und haben Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen erfolgreich optimiert.

anaptis

Dokumentation

Am Ende erhalten Sie von uns eine ausgefeilte Dokumentation. Somit haben Sie eine fertige Handlungsempfehlung an der Hand.

Prozessoptimierung Schritte:

Wie ist der Ablauf einer Prozessoptimierung.

Schritt 1: Unverbindliche Anfrage
Sie äußern Ihr Interesse für eine Prozessoptimierung mit uns telefonisch oder per Mail. Ganz wie Sie mögen. Erzählen Sie uns von Ihrem Vorhaben oder den Herausforderungen, die Sie in Ihrem Unternehmen angehen möchten.
Schritt 2: Qualifizierung der Anfrage
Unser Team schaut sich Ihre Anfrage genau an. Wenn wir uns bereits sicher sind, dass wir Ihnen helfen können, meldet sich jemand von unseren Fachleuten. Wer sich meldet, richtet sich nach dem Bereich Ihrer Anfrage. Damit wir Ihnen direkt die richtige Ansprechperson zur Seite stellen können, benötigen wir vorab einige Informationen zu Ihrem konkreten Vorhaben sowie zum Unternehmen.

Falls in Ihrer Anfrage noch nicht alle relevanten Informationen vorhanden sind, kontaktieren wir Sie, um die Anfrage vollständig zu qualifizieren. Falls wir nicht das richtige Partnerunternehmen für Ihr Vorhaben sind, dann teilen wir Ihnen das an dieser Stelle ganz ehrlich mit.
Schritt 3: Erstberatung
In einem unverbindlichen, ersten Gespräch lernen wir uns kennen und haben beide die Chance, zu prüfen, ob die Chemie zwischen uns stimmt. Wir stellen einige Detailfragen zum Vorhaben. Sollten Sie uns auch nach diesem Schritt weiterhin Ihr Interesse signalisieren, fahren wir mit einer Analyse Ihrer Prozesse fort.
Schritt 4: Untersuchung der Prozesse
Anschließend vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen. Wir nehmen Ihre Prozesse gründlich unter die Lupe und machen uns ein Bild. Schließlich möchten wir Prozesse optimieren auf Basis von Daten. Dabei identifizieren wir Störfaktoren, die Ihr Handeln hindern und verzögern. Je nach Umfang sind gegebenenfalls auch mehrere Termine für diesen Schritt notwendig.
Schritt 5: Maßnahmenplan
Anschließend identifizieren wir auf Basis des vorangegangenen Termins Maßnahmen zur Optimierung von Prozessen. Unsere Mitarbeitenden erarbeiten strukturiert Vorschläge, um Ihre Vorgänge auf lange Sicht zu optimieren. In dem Rahmen erarbeiten wir einen Maßnahmenplan für Sie.

Auf Ihren Wunsch hin übernehmen wir auch gerne die Umsetzung der Prozessoptimierung (nicht im Preis enthalten).
Von anaptis und Dynamics überzeugt:

So begeistert ist unsere Kundschaft von ihren Prozessoptimierungen.

HANDEL

Sven Reckmann

„Durch die Einführung der mobilen Lösung sparen wir wertvolle Zeit und haben zufriedenere Kunden. Wir planen bereits weitere Schritte.“

Gustav Ehlert - Logo
HANDEL

Josef Brüninghoff

„Unsere Lagerlogistik ist jetzt viel effizienter. Wir setzen mobile Endgeräte im Lager ein und rufen Lagerbestände jederzeit in Echtzeit ab.“
GFS Top Animal Shop - Logo

LANDWIRTSCHAFT

André Bock

„Unsere Außendienstler greifen nun auf Echtzeit-Daten zurück! Zudem ist die Tourenplanung und Auftragsabwicklung optimiert.“

Topigs Norsvin - Logo
Preise:

Was kostet unsere Beratung für die Prozessoptimierung?

FAQs:

Ihre Fragen zur Beratung für die Prozessoptimierung.

  • Wie kann man einen Prozess optimieren?

    Wir empfehlen, die Prozessoptimierung durch objektive Expertinnen und Experten durchführen zu lassen. Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, untersuchen wir zu Beginn Ihre Prozesse genau und analysieren Störfaktoren sowie Ursachen für aktuelle Herausforderungen. Außerdem arbeiten wir Verbesserungspotential heraus und beschreiben entsprechend Maßnahmen zur Realisierung. Dabei gehen wir auf die Dringlichkeit und Prioritäten ein. Als Ergebnis erhalten Sie unseren Maßnahmenplan und damit strukturierte Vorschläge zur Prozessoptimierung.

    Anschließend liegt es an Ihnen, Nutzen und Aufwand gegenüberzustellen und unseren Maßnahmenplan (opt. mit uns) in die Tat umzusetzen. Dazu ist es üblich, Priorisierungen zu erstellen, die der Reihe nach abgearbeitet werden. Am Ende ist es natürlich wichtig, diese zu dokumentieren und kommunizieren.

  • Warum ist Prozessoptimierung wichtig?

    Die Ergebnisse einer Prozessoptimierung können sehr unterschiedlich ausfallen. Je nach dem Status Quo unterscheiden wir folgende Ziele bzw. Vorteile:

    • Verbesserung von Abläufen (z. B. durch Digitalisierung eines Prozesses)
    • Steigerung der Produktivität (z. B. besserer technische/organisatorische Ausstattung)
    • Verbesserung der Qualität (z. B. Etablierung von Qualitätssicherungsprozessen)
    • Verkürzung der Durchlaufzeit (z. B. Vermeidung von Wartezeiten)
    • Reduktion des Ressourcenverbrauchs (z. B. Automatisierung zur Einsparung personeller Ressourcen)
    • Verkürzung der Wege (z. B. durch Änderung des Aufbaus)
    • Abbau von Kommunikationshürden (z. B. durch Software/IT-Tools)
    • Vermeidung von Sicherheitsrisiken (z. B. durch Etablierung von Sicherheitsvorschriften)
    • Senkung von Kosten (meist infolge anderer Ziele/Vorteile)
  • Was macht einen guten Prozess aus?

    Ein Prozess ist dann gut, wenn er keine Optionen für eine Verbesserung bietet (z. B. Produktivität, Durchlaufzeit, Qualität, Ressourcenverbrauch, Wege, Kommunikation, Sicherheitsrisiken). Er sollte transparent kommuniziert und dokumentiert sein und es sollte sich bei den betroffenen Mitarbeitenden ein prozessorientiertes Denken verankert sein.

    Fakt ist: Es ist ganz normal, dass sich mit der Zeit Störfaktoren in Ihre Prozesse einschleichen, sodass Sie unbedingt die Chance wahrnehmen sollten, regelmäßig Ihre Prozesse zu optimieren.

Worauf warten Sie noch?

Fragen Sie Ihre individuelle Prozessoptimierung an.

Lernen Sie uns kennen! In einem kostenlosen Erstberatungsgespräch finden wir gemeinsam heraus, ob wir als Partnerunternehmen zu Ihnen und Ihrem mittelständischen Unternehmen passen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Geschäftsführung anaptis

Kostenlose Beratung anfragen












    Ihre Telefonnummer benötigen wir zur Terminabstimmung und Bedarfsermittlung.

    Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!