Warum ist Dynamics 365 Business Central passend für uns?

Die perfekte Lösung für KMU:

1

Grund: Vernetzen Sie Ihr Unternehmen

Dank Dynamics 365 Business Central speichern Sie endlich keine Daten mehr in separaten Systemen, die nicht zusammenarbeiten. Heute ist alles integriert. Finanzen, Projekte, Produktion bzw. Warenwirtschaft und der Vertrieb werden zusammengeführt. Sie managen die gesamte Supply Chain in einer Lösung. Unsere Projektleiter kennen ihre Kunden i. d. R. lange und spüren neue Potenziale frühzeitig auf.

2

Grund: Treffen Sie bessere Entscheidungen

Jederzeit haben Sie eine 360-Grad-Unternehmenssicht. Dazu sind keine aufwändigen Excel-Analysen mehr nötig. In Dynamics 365 Business Central sehen Sie Datenbankaktualisierungen in Echtzeit. Ob Desktop, Tablet oder Smartphone – die Funktionalitäten sind gleich und Sie greifen sicher auf Ihre Daten zu. Dies gilt für Windows, iOS und Android. Dank Dynamics 365 Business Central erkennen Sie Trends und identifizieren Probleme im Vorfeld.

3

Grund: Starten Sie schnell und wachsen Sie in Ihrem Tempo

Obwohl Sie eine Standardlösung erhalten, ist diese individuell auf Ihre Anforderungen anpassbar. Trotzdem bleiben Sie updatefähig. Darauf achten wir, denn das ist uns wichtig. In der komfortablen Drag-and-Drop-Oberfläche in Dynamics 365 Business Central ordnen Sie Felder und Elemente leicht neu an und bestimmen Benennungen selbst. Sie brauchen neue branchenspezifische Anwendungen? Kein Problem.

Upgrade von Navision oder Dynamics NAV

Arbeiten Sie noch mit einer veralteten Version? Hierdurch gehen Sie ein großes Risiko ein. Mit unserem Upgrade zum Festpreis NAVFixUp™ sichern Sie sich:

  • neue Technologien
  • neue Funktionen sowie
  • die Verfügbarkeit von Updates.
Was ist erp überhaupt?

Unser Technologiedolmetscher Theo erklärt's.

Was ist ERP-Software?
Stellen Sie sich eine ERP-Software wie ein Gehirn vor. Hier werden sehr viele komplexe Informationen mit höchster Geschwindigkeit gespeichert und verarbeitet. Unmengen von Gehirnzellen arbeiten dafür in einem großen System zusammen. Außerdem wird von hier aus der gesamte Organismus gesteuert sowie koordiniert und es werden alle verfügbaren Ressourcen (z. B. Blut) verteilt. Einige Prozesse laufen sogar automatisch bzw. unterbewusst ab, sodass das Gehirn maximal effizient arbeitet.

Vom Gehirn zur ERP-Software:
Die Software ist also quasi das Gehirn eines Unternehmens. Es werden alle Informationen und Daten an einem Ort gespeichert. Alle Abteilungen werden vernetzt, damit eine reibungslose Zusammenarbeit gewährleistet werden kann. Zudem werden Ressourcen (z. B. Materialien, Mitarbeiter) koordiniert und verteilt. Einige Aufgaben werden auch hier automatisiert, um eine maximale Effizienz zu gewährleisten.

ERP steht dabei übrigens für den englischen Begriff “Enterprise-Ressource-Planning” (Deutsch: Geschäftsressourcenplanung). Dynamics 365 Business Central ist die ERP-Software von Microsoft für kleine und mittelständische Unternehmen. Vielleicht ist Ihnen Dynamics NAV oder Navision in diesem Bereich noch ein Begriff? Dynamics 365 Business Central ist der Nachfolger von Dynamics NAV und Navision. Funktional handelt es sich um das gleiche System, das fortlaufend verbessert wird und bloß eine neue Bezeichnung erhalten hat.

Drei Namen - eine Geschichte:

Von Navision über Dynamics NAV zu Dynamics 365 Business Central.

Wir möchten Licht ins Dunkle bringen und klären Sie nachfolgend über die Entwicklung von Navision, Dynamics NAV und Dynamics 365 Business Central auf. Im Grunde handelt es sich dabei um eine ERP-Lösung, die über die letzten Jahre verbessert, an Funktionen und Bereitstellungsoptionen angereichert und umbenannt wurde. Detaillierte Informationen zu allen Versionen stellen wir Ihnen zudem in unserem Blogartikel bereit.

  1. Microsoft Navision
  2. Umbenennung zu Microsoft Dynamics NAV + Release von Dynamics NAV 4.0
  3. Dynamics NAV 5.0
  4. Dynamics NAV 5.0 SP1
  5. Dynamics NAV 2009 (Version 9.0)
  6. Dynamics NAV 2009 SP1
  7. Dynamics NAV 2009 R2
  8. Dynamics NAV 2013 (Version 7.0)
  9. Dynamics NAV 2013 R2
  10. Dynamics NAV 2015 (Version 8.0)
  11. Dynamics NAV 2016 (Version 9.0)
  12. Dynamics NAV 2017 (Version 10.0)
  13. Dynamics NAV 2018 (Version 11.0)
  14. Umbenennung zu Microsoft Dynamics 365 Business Central
  15. Dynamics 365 Business Central "Spring 2018" (Version 12.0)
  16. Dynamics 365 Business Central "Fall 2018" (Version 13.0)
  17. Dynamics 365 Business Central "Spring 2019" (Version 14.0)
  18. Dynamics 365 Business Central Release Wave 2 (Version 15.0)
Endlich sind

alle Abteilungen in einem System.

  • Finanzen

    Fundiertes Finanzmanagement

    Managen Sie Ihre Finanzen mit Dynamics 365 Business Central leichter und besser. Ihnen stehen sämtliche Funktionen für das Finanzmanagement zur Verfügung: Von der Verwaltung der Bankkonten über die Cashflow-Prognose bis hin zu Kostenrechnung oder Liquiditätsplanung sind sämtliche Funktionen abgedeckt.

    Was bringt mir das?

    Anhand von vernetzten Daten über Buchhaltungs-, Verkaufs-, Einkaufs-, Bestands- und Kundentransaktionen treffen Sie bessere Entscheidungen. Schließlich lassen sich Berichte und Finanzdiagramme mit integrierten Power BI-Dashboards im Handumdrehen erstellen und wenn gewünscht, nach Excel exportieren. Auf diese Weise identifizieren Sie kinderleicht Muster und Trends und gewinnen neue Erkenntnisse. Ebenso verbessern Sie die Prognosegenauigkeit durch eine umfassende Datenmodellierung und -analyse. Zuletzt beschleunigen Sie Finanzabschlüsse sowie die Berichterstellung.

    Außerdem erhalten Sie Empfehlungen, beispielsweise solche für die Kreditorenbuchhaltung, um Rabatte auszuschöpfen und Mahngebühren zu vermeiden.  Dabei wahren Sie stets die Compliance.

    Funktionen im Überblick:

    • Anlagenbuchhaltung
    • Bankkonto-Verwaltung
    • Budgetmanagement
    • Hauptbuch (Basis)
    • Cashflow-Prognose
    • elektronische Zahlung/Lastschriften
    • Intercompany-Buchungen
    • Konsolidierung
    • Kontenpläne
    • Kostenrechnung
    • Liquiditätsplanung
    • Rechnungsabgrenzung
    • Währungsmanagement
    • XBRL (Basis)
    • Zahlungsabwicklung
    • Zurückstellungen
    Finanzen in Dynamics 365 Business Central

    Übersicht des Kontenplans

  • CRM

    Intelligente Vermarktung und erfolgreicher Verkauf

    Mit Dynamics 365 Business Central vermarkten und verkaufen Sie zielführender. Schließlich erhalten Sie neben den ERP-Funktionalitäten ebenfalls grundlegende CRM-Funktionen. Sie können beispielsweise Kontakte verwalten und klassifizieren, Segmente anlegen, Kampagnen managen und sämtliche Kommunikation über E-Mails und Dokumente protokollieren.

    Was bringt mir das?

    Konzentrieren Sie sich auf die richtigen Kunden und bauen Sie langfristige Beziehungen auf. Durch nahtlos integrierte Lösungen, die aufeinander abgestimmt sind, gelingt dies noch besser. Auch von unterwegs können Ihre Mitarbeiter auf die intuitive Benutzeroberfläche zugreifen. Und das über Windows, iOS oder Android.

    Funktionen im Überblick:

    • Anlage von Segmenten
    • Beziehungsmanagement
    • Business Posteingang für Outlook
    • Dynamics 365 Sales Integration
    • E-Mail-Protokollierung
    • Interaktions-/Dokumentenmanagement
    • Kampagnen-Management (inkl. Preisgestaltung)
    • Kontaktklassifizierung
    • Kontakt-Management
    • Opportunity Management (Deutsch: Verkaufs-Chancenmanagement)
    • Outlook-Client-Integration
    • Verteilung von Aufgaben
    Kontakte zu einem Segment hinzufügen

    Kontakte zu einem Segment hinzufügen

  • Lieferkette

    Optimierte Lieferkette

    Mit Dynamics 365 Business Central können Sie alle Prozesse entlang der Lieferkette abbilden, vereinfachen und steuern. Dadurch erreichen Sie eine hohe Transparenz und reibungslose Abläufe in Einkauf, Verkauf, Fertigung, Logistik und Lager. Verwalten Sie beispielsweise Artikel, Aufträge, Debitoren und Kreditoren, Forderungen und Verbindlichkeiten, Ihr Inventar, Reklamationen und nehmen Sie die Materialbedarfsplanung oder Nachfrageprognosen vor.

    Was bringt mir das?

    Prognostizieren Sie die perfekten Zeitpunkte für die Nachbestellung auf Basis der Umsatzplanung und des Lagerbestands. Sie erhalten sogar automatische Vorschläge für Nachbestellungen, wenn angeforderte Artikel nicht mehr vorrätig sind. Oder noch besser: Automatisieren Sie Bestellungen gänzlich auf Basis von Umsatzplanung und Lagerbeständen.

    Verwalten Sie Lieferanten, schöpfen Sie Rabatte gezielt aus und vermeiden Sie Mahngebühren. Händeln Sie Rücksendungen und Stornos unproblematisch und verkürzen Sie Beschaffungs-, Durchlauf- und Lieferzeiten. Dadurch steigern Sie die Kundenzufriedenheit enorm.

    Funktionen im Überblick:

    • Artikelattribute (z. B. Kategorien, Querverweise, Substitutionen)
    • Artikelverfolgung
    • Auftragszusage-System und Auftragssteuerung
    • Bestellwesen
    • Debitoren- und Kreditorenverwaltung
    • Einkaufsrabatte
    • Faktura
    • Forderungsmanagement
    • Inventar (inkl. Lagerhaltungseinheiten)
    • Lieferanten-Katalogartikel
    • Materialbedarfsplanung
    • Nachfrageprognose
    • Postenkosten und -budgets
    • Reklamationen
    • Serien- und Chargennummernverwaltung
    • Spediteure
    • Standard-Kosten-Arbeitsblatt
    • Standort-Transfer
    • Streckengeschäfte
    • Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer
    • Verbindlichkeiten
    • Verkaufsrabatte
    • Verkaufspreisgestaltung (verschiedene Preismodelle)
    • Zyklenzählung

    Debitorenkarte

    Debitorenkarte

  • Lager

    Optimierte Lagerverwaltung

    Optimieren Sie ferner Ihre Lagerverwaltung. Ihnen stehen in Dynamics 365 Business Central Funktionen rund um das Lager, beispielsweise vom Wareneingang über die Umlagerung und Kommissionierung bis zum Warenausgang, zur Verfügung.

    Was bringt mir das?

    Vereinfachen Sie mit Dynamics 365 Business Central Ihre Prozesse, führen Sie Aufträge schneller aus und reduzieren Sie Ihre Kosten. Ihre Kunden profitieren, da Sie problemlos und rechtzeitig liefern können. Schließlich können Sie sich jederzeit einen umfassenden Überblick über den Lagerbestand verschaffen und im Lager problemlos jede Artikelbuchung und -bewegung verfolgen.

    Funktionen im Überblick:

    • automatisiertes Datenerfassungssystem
    • Behälter-Einrichtung
    • interne Kommissionierung und Ablage
    • Inventur
    • Lagerempfangsschein
    • Lagersendung
    • Picklisten
    • Umlagerung
    • Wareneingang
    • Warenausgang
    Warenwirtschaft in Dynamics 365 Business Central

    Artikelübersicht

  • Personal

    Personalressourcen effizient verwalten

    Neben den klassischen ERP-Funktionalitäten erhalten Sie ebenfalls grundlegende Funktionen aus dem Bereich Human Resources. Dazu zählen die Verwaltung von Mitarbeiterstammdaten, -qualifikationen und sämtlicher Personalausstattung. Außerdem managen Sie Abwesenheiten und vakante Stellen kinderleicht im System.

    Was bringt mir das?

    Bündeln Sie alle Informationen über Ihre Mitarbeiter an einem Ort. Gruppieren und verwalten Sie relevante Mitarbeiterinformationen und organisieren Sie Mitarbeiterdaten nach verschiedenen Informationen (z. B. Erfahrung, Fähigkeiten, Ausbildung, Schulung, Gewerkschaftsmitgliedschaft). Speichern Sie persönliche Informationen, verfolgen Sie offene Stellen in Ihrem Unternehmen und extrahieren Sie eine Liste von Kandidaten für diese Positionen. Behalten Sie die Benefits und Unternehmensgegenstände wie Schlüssel, Kreditkarten, Computer und Autos immer im Blick.

    Funktionen im Überblick:

    • Abwesenheitsregistrierung
    • Erfassung von Abwesenheiten (in gewünschten Maßeinheiten)
    • Mitarbeiterstamm (z. B. Erfahrung, Fähigkeiten, Gewerkschaft)
    • Verfolgung von vakanten Stellen
    • Verwaltung von Mitarbeiterqualifikationen (z. B. Ausbildung, Schulung)
    • Verwalten von Personalausstattung (z. B. Schlüssel, Kreditkarten, Computer, Firmenwagen)
    Business Central - Personalwesen

    Mitarbeiterkarte

  • Projekte

    Projekte immer im Blick

    Außerdem ist Ihnen Microsoft Dynamics 365 Business Central dabei behilflich, Ihre Projekte im Zeit- und Budgetrahmen zu realisieren. Verteilen Sie Projektaufgaben, verwalten Sie Budgets und Kosten, planen Sie Kapazitäten und Ressourcen und erfassen Sie Zeiten.

    Was bringt mir das?

    Sie sind in der Lage, Ihre Kapazitäten und Ressourcen realistisch zu planen. Darüber hinaus können Sie während des Projekts jederzeit Einblick in den Verlauf und in die Rentabilität Ihrer Projekte nehmen. Zuletzt können Budgets mit der ERP-Software jederzeit angepasst und kontrolliert werden. Kundenprojekte managen Sie mithilfe von Arbeitszeitnachweisen und erweiterten Auftragskalkulations- und Berichtsfunktionen. Verfolgen Sie außerdem Rechnungen für Debitoren im Vergleich zu den Plankosten. Treffen Sie zuletzt intelligentere Entscheidungen mit Echtzeitinformationen über den Projektstatus sowie weitere Kennzahlen.

    Funktionen im Überblick:

    • Arbeitszeitblätter für Projektmitarbeiter
    • Aufgabenverwaltung
    • Einblick in Rentabilität und weitere Kennzahlen von laufenden Projekten
    • Faktura
    • Kapazitätsmanagement
    • Kostenstaffelung für Kundenrechnungen
    • Planung und Anpassung von Projektbudgets
    • Ressourcenverwaltung
    • Verwaltung von Projektmanagement-Jobs
    • Zeiterfassung
    Projektkarte

    Projektkarte

  • Produktion

    Optimieren Sie Ihre Produktion

    Auch im Bereich Produktion stellt Dynamics 365 Business Central zahlreiche Funktionen zur Verfügung. Verwalten Sie Produktionsaufträge und -stücklisten und planen Sie Ihre Produktion auf Basis von Verkaufs- und Bedarfsprognosen. Besonderheiten wie eine agile Fertigung oder finite loading werden einfach berücksichtigt.

    Was bringt mir das?

    Planen Sie Ihre Produktion auf Basis von realistischen Daten. In der Produktion selbst lässt sich anhand von digitalen Produktionsaufträgen und Produktionsstücklisten für Ihre Mitarbeiter leicht nachvollziehen, was zu tun ist.

    Funktionen im Überblick:

    • agile Fertigung
    • Absatzplanung
    • Arbeitspläne
    • begrenzte Auslastung
    • Bereitstellplanung
    • Fertigungsplanung
    • finite loading
    • Kapazitätsplanung (Basisfunktionen)
    • Maschinenzentren
    • Materialbedarfsplanung
    • Produktionsaufträge
    • Produktionsstücklisten (inkl. Versionsverwaltung)
    • Verkaufs- und Bestandsprognosen
    Business Central - Lager und Logistik

    Artikelkarte

  • Service

    Leisten Sie den besten Service für Ihre Kunden

    Sichern Sie sich mit Microsoft Dynamics 365 Business Central neben den klassischen ERP-Funktionalitäten auch ein System, mit dem Sie Ihre Services und Dienstleistungen managen können. Verwalten Sie Serviceaufträge, -positionen, -verträge und planen Sie weitere Angebote inkl. Preise.

    Was bringt mir das?

    Mit Microsoft Dynamics 365 Business Central haben Sie ein Tool, mit dem Sie Ihre neben Ihrer Produktion auch Serviceaufträge inkl. Positionen und Verträge optimal an einer Stelle verwalten können. Anfragen verwalten Sie so noch leichter und teilen Aufgaben entsprechend zu.

    Funktionen im Überblick:

    • Preisgestaltung von Dienstleistungen
    • Planung und Disposition von Serviceangeboten
    • Verwaltung von Serviceaufträgen
    • Verwaltung von Servicepositionen
    • Verwaltung von Serviceverträgen
    Dynamics 365 Business Central - Outlook Integration

    Outlook-Integration

Das ist noch nicht alles:

Profitieren Sie von folgenden Extras.

  • Künstliche Intelligenz

    Moderne KI-Funktionalitäten

    Mit Dynamics 365 Business Central sichern Sie sich KI-Funktionalitäten, die stetig weiterentwickelt werden. Schließlich setzen Sie auf den technischen Vorreiter Microsoft. Von Prognosen über automatische Diagramme in der ERP-Lösung bishin zur Bilderkennung sind sämtliche Funktionen bereits enthalten.

    Was bringt mir das?

    Die ERP-Lösung Dynamics 365 Business Central nimmt Ihnen einige Aufgaben ab, indem einige Werte wie der Bestand, Cashflow, Verkaufszahlen oder ein möglicher Zahlungsverzug bereits automatisch prognostiziert werden. Die nutzerfreundliche Darstellung in Diagrammen wird durch die Einbindung durch den Microsoftdienst Power BI gewährleistet. Durch Möglichkeiten der Bilderkennung arbeiten Sie deutlich schneller und reduzieren Fehlerquellen.

    Funktionen im Überblick:

    • Bestandsprognose
    • Bilderkennung
    • Cashflow-Prognose
    • eingebettetes Microsoft Power BI
    • Verkaufsprognose
    • Vorhersage von Zahlungsverzug

  • Reporting

    Reportings auf Basis von Echtzeitdaten

    In Dynamics 365 Business Central haben Sie vielfältige Möglichkeiten, Reports individuell und flexibel aufzubereiten. Erstellen Sie eigene Reports oder greifen Sie auf hunderte von existierenden Standard-Reports zurück. Diese können per Knopfdruck nach Excel exportiert und sogar getimed werden (z. B. jeden Freitag um 12:00 Uhr soll Bericht XY verschickt werden).

    Was bringt mir das?

    Auf Basis von Berichten, die aus integrierten Echtzeitdaten aller Abteilungen bestehen, treffen Sie deutlich fundiertere Entscheidungen und haben bessere Entscheidungsvorlagen, wenn es um die Überzeugung Dritter beziehungsweise die Präsentation von Kennzahlen in Besprechungen geht.

    Funktionen im Überblick:

    • Dimensionen für flexible Auswertungen
    • Erstellen eigener Reports
    • Erstellen individueller Diagramme in benutzerdefinierten Dashboards
    • Excel-Export per Knopfdruck
    • Integration mit Power BI
    • Report-Scheduler zur zeitgesteuerten Bereitstellung von Reports
    • über 100 Standards-Reports

  • DSGVO-Konformität

    Einfaches Einhalten von DSGVO-Anforderungen

    Der Standard von Dynamics 365 Business Central hilft Ihnen dabei, die Anforderungen der DSGVO einzuhalten. So können Sie beispielsweise  Überwachungspfade zur Gewährleistung der Nachverfolgbarkeit einrichten, Nutzern unterschiedliche Rechte geben und damit den Zugriff auf personenbezogene Daten eingrenzen.

    Was bringt mir das?

    Im Rahmen der EU-DSGVO wurden Unternehmen einige Vorschriften auferlegt, denen sie im betrieblichen Alltag nachkommen müssen. Dynamics 365 Business Central verfügt im Standard bereits über viele nutzbringende Funktionen, die Ihnen dabei helfen. So müssen Sie sich weniger mit der Einhaltung auseinandersetzen und haben Zeit für das Wesentliche.

    Funktionen im Überblick:

    • Aktivierung von Überwachungspfaden (Garantie der Nachverfolgbarkeit und Etablierung von Verantwortlichkeiten)
    • Benutzerverwaltung mit unterschiedlichen Rechten für die jeweiligen Rollen (Einschränkung des Zugriffs auf personenbezogene Daten)
    • integrierte Datenschutzprozesse im Standard
    • Gewährleistung einer sicheren Datenverarbeitung, -übermittlung und -speicherung durch automatische Verschlüsselung in Microsoft-Rechenzentren

  • Weitere Funktionalitäten

    Zusätzliche Features

    Folgende Funktionen sind im Standard von Dynamics 365 Business Central enthalten:

    Was ist außerdem enthalten?

    In Dynamics 365 Business Central ist es mögliche, zentral Benutzer bzw. Rollencenter zu verwalten. Ebenso ist es möglich, einmal zentral festzulegen, dass Ihr Unternehmen über mehrere Standorte verfügt. Änderungsprotokolle, Benachrichtigungen und Workflows erleichtern die tägliche Arbeit.

    Darüber hinaus sind auch Besonderheiten wie Zahlungen per PayPal, Intrastat-Meldungen oder die Tax. Reg. No. Validation (EU) über das System abbildbar.

    Funktionen im Überblick:

    1. Änderungsprotokoll
    2. Benachrichtigungen
    3. Benutzerverwaltung
    4. Intrastat-Meldungen
    5. mehrere Standorte
    6. Paypal
    7. Tax. Reg. No. Validation Services (EU)
    8. Workflows

Testen Sie Microsoft Dynamics 365 Business Central jetzt kostenlos.

Unschlagbar:

Das sind Ihre Vorteile.

Office 365 Integration

Mit Dynamics 365 Business Central erhalten Sie mehr als nur ERP. Die Lösung ist in die Dynamics 365 Produktfamilie integriert, sodass Sie eine einzigartige Kombination aus BI- sowie Kommunikationstools etc. erhalten. Dadurch arbeiten Sie einfach und intuitiv (Mirosoft Look and Feel).

Skalierbarkeit

Dynamics 365 Business Central gewährt Ihnen die Freiheit, flexibel zu bleiben. Erweitern Sie einfach Ihren Speicherplatz und fügen Sie rollenbasiert neue Benutzer hinzu. Add-Ons aus dem App-Store oder andere Datenquellen und Dienste integrieren wir ganz einfach.

Prognosen

Profitieren Sie beispielsweise von intelligenten Vorhersagen für die Wiederbestellung von Waren. Außerdem erhalten Sie beispielsweise Empfehlungen für die Kreditorenbuchhaltung, um Rabatte auszuschöpfen und Mahngebühren zu vermeiden.

Bereitstellungsoptionen

Sie können Microsoft Dynamics 365 Business Central aktuell auf Servern im eigenen Unternehmen (On-Premise), aus der Cloud oder in einer hybriden Umgebung betreiben. Es ist Ihre Entscheidung. Sie wählen das Bereitstellungskonzept, das zu Ihnen passt.

Mobile Darstellung

Sie können Dynamics 365 Business Central auf dem PC im Unternehmen, auf dem Laptop von unterwegs sowie per App aus dem AppSource auf allen mobilen Endgeräten nutzen. Ihre Entscheidung. Arbeiten Sie, von wo aus Sie wollen und sichern Sie sich Flexibilität.

Transparenz

Durch Microsoft Dynamics 365 Business Central vernetzen Sie sämtliche Daten aller Unternehmensabteilungen und erstellen Berichte und Auswertungen in Echtzeit. So können Sie Trends sofort erkennen und bei Bedarf rechtzeitig handeln.

Dynamics 365 Business Central:

Ein Auszug unserer Referenzen.

Rereferenz

Tine Göllner

„Wir haben im Zuge der Optimierung unserer Ablaufprozesse von der anaptis Lizenzen für Dynamics 365 Business Central (Cloud) erworben. Durch die sofortige Bereitstellung und die umfängliche Beratung konnten wir umgehend in die Einsatzphase wechseln. Bei der Cloud-Variante benötigen wir zudem keine spezielle Hardware oder gar Server. Die Sicherstellung der rechtlich konformen Datenbehandlung ist ebenfalls gewährleistet. Die Bedienung ist für unsere Mitarbeiter sehr intuitiv im Microsoft Look and Feel.“

Haben Sie Fragen zu Dynamics 365 Business Central?

Preismodelle für Microsoft Dynamics 365 Business Central:

Preise für die Cloud.

Die ERP-Lösung Microsoft Dynamics 365 Business Central hat die Vorgängerversion Microsoft Dynamics NAV im letzten Jahr abgelöst. Seit dem ist es möglich die ERP-Lösung in der Cloud zu erwerben. Dadurch zahlen Sie für die Software nun monatlich pro User eine Gebühr.

Esstentials

mtl. 58,90 €

/named User

  • Finanzmanagement
  • Customer-Relationship-Management (CRM)
  • Personalwesen
  • Lagerverwaltung
  • Lieferketten-Management
  • Projektmanagement
Premium

mtl. 79,90 €

/named User

  • Finanzmanagement
  • Customer-Relationship-Management (CRM)
  • Personalwesen
  • Lagerverwaltung
  • Lieferketten-Management
  • Projektmanagement

PLUS

  • Serviceauftragsverwaltung
  • Produktion
Team Members

mtl. 6,60 €

/named User

  • Zugriff auf grundlegende Prozesse
  • Lesen & Zustimmen
  • Berichterstattung
  • Employee Self Service

Das Abonnement ist kostenpflichtig, hat eine Laufzeit von zwölf (12) Monaten mit monatlicher Vorauszahlung und gilt für einen Benutzer. Sollten Sie das Abonnement nicht dreißig (30) Tage vor Ablauf kündigen, so verlängert sich die Laufzeit automatisch um zwölf (12) Monate. Weitere Informationen zum Abonnement finden Sie in unserem Shop.

Preismodelle auf einen Blick:

Preise für die On-Premise-Bereitstellung.

Die ERP-Lösung Microsoft Dynamics 365 Business Central ist seit Oktober 2018 nicht mehr nur „zum Mieten“ in der Cloud, sondern auch „zum Kaufen“ als On-Premise Version (lokale Lösung) verfügbar. Daraus resultiert, dass es für Microsoft Dynamics NAV keine Folgeversionen unter diesem Namen mehr geben wird. Der Name „Microsoft Dynamics NAV“ ändert sich ab jetzt vollständig zu „Microsoft Dynamics 365 Business Central“. Das heißt: statt „Microsoft Dynamics NAV On-Premise“ wird die lokale Lösung nun zu „Microsoft Dynamics 365 Business Central On-Premise“ umbenannt.

Esstentials

1.500 €

/named User

  • Finanzmanagement
  • Customer-Relationship-Management (CRM)
  • Personalwesen
  • Lagerverwaltung
  • Lieferketten-Management
  • Projektmanagement
Premium

2.100 €

/named User

  • Finanzmanagement
  • Customer-Relationship-Management (CRM)
  • Personalwesen
  • Lagerverwaltung
  • Lieferketten-Management
  • Projektmanagement

PLUS

  • Serviceauftragsverwaltung
  • Produktion
Team Members

300 €

/named User

  • Zugriff auf grundlegende Prozesse
  • Lesen & Zustimmen
  • Berichterstattung
  • Employee Self Service

Mit dem Erwerb einer Microsoft Dynamics 365 Business Central Lizenz ist gleichzeitig der Abschluss eines Enhancement Plan (EP) verbunden. Der EP hat eine anfängliche Laufzeit von 12 Monaten und kostet jährlich im Voraus 16 % des Listenverkaufspreises des erworbenen Gesamtlizenzumfangs. Berechnungsbeispiel: 3 x Dynamics 365 Business Central Essentials = 4.500 Euro, 16 % davon = 720 Euro jährlich im Voraus für den Enhancement Plan. Der EP wird mit jeder Lizenzerweiterung / Neubestellung erweitert und berechnet. Der EP kann mit einer Frist von 90 Tagen vor Ablauf schriftlich gekündigt werden. Nach Ablauf durch Kündigung des EP können die erworbenen Lizenzen von Microsoft Dynamics 365 Business Central weiter benutzt, jedoch nicht mehr upgedatet, erweitert oder in irgendeiner Art verändert werden.

Fragen Sie uns zu der

ERP-Lösung für den Mittelstand.

Add-Ons für Dynamics

Sie können die ERP-Software nach Ihren Bedürfnissen durch Add-Ons erweitern.

add-ons ansehen

Kostenlose Testversion

Möchten Sie Microsoft Dynamics 365 Business Central vor dem Kauf testen?

jetzt anfordern

Kontakt aufnehmen

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Jetzt kontaktieren