22. Oktober 2020

Deutsches Rechenzentrum ist Dynamics 365 Business Central-ready

Microsoft Dynamics 365 Business Central Logo

Endlich ist es soweit: Nachdem bereits Microsoft 365 (ehemals Office 365) sowie die Power Platform seit einiger Zeit betrieben in den deutschen Rechenzentren zur Verfügung stehen, ist die SaaS-Anwendung Microsoft Dynamics 365 Business Central nun die nächste Lösung. Dynamics 365 Business Central steht von nun an auch zum Betrieb in deutschen Microsoft Rechenzentren – genauer gesagt in Frankfurt und Berlin – zur Verfügung.

Im August 2019 sind die ersten deutschen Rechenzentren in Berlin und Frankfurt an den Start gegangen. Zu der Zeit war Azure der erste Dienst, der aus den neuen Cloud-Regionen bereitgestellt werden konnte. Anschließend wurde das Angebot sukzessive um Microsoft 365 (ehemals Office 365), die Power Platform und erste Microsoft Dynamics 365 Anwendungen erweitert.

Die SaaS-Anwendung Microsoft Dynamics 365 Business Central wurde für deutsche Anwender bis heute noch im europäischen Azure-Rechenzentrum in den Niederlanden gehostet. Seitens Microsoft gab es jetzt aber eine Ankündigung darüber, dass das Azure-Rechenzentrum in Frankfurt (Germany West-Central) nun bereit ist, die SaaS-Lösung Microsoft Dynamics 365 Business Central zu hosten (das Microsoft Rechenzentrum in Berlin wird in Kürze folgen).

Zum Umzug bestehender Installationen gab Microsoft an, dass alle Kunden mit Verfügbarkeit automatisch im Rahmen einer der nächsten Updates schrittweise von der Region Westeuropa nach Deutschland verschoben werden.

Sind Sie noch unsicher, ob die Cloud das Richtige für Sie ist? Lesen Sie weitere Blogartikel zum Thema: 

Blogartikel: Cloud Computing: Die 7 größten Mythen rund um die Cloud
Blogartikel: Dynamics 365 Business Central – Cloud oder On-Premise?