umfassenden Microsoft Dynamics Support.

Wir bieten Ihnen
anaptis Support:

Brauchen Sie Hilfe in der Anwendung?

Benötigen Sie die Soforthilfe in der Anwendung? Lassen Sie sich via TeamViewer helfen. Mit dem anaptis QuickSupport erhalten Sie schnell und einfach Microsoft Dynamics-Support von unseren Experten, die per Fernzugriff auf Ihren PC zugreifen und Sie so beraten und unterstützen, als wären sie vor Ort.

Sie erreichen uns werktags zwischen 08:30 und 17:00 Uhr (MESZ). Anfragen beantworten wir binnen ein bis zwei Werktagen.

 Bis Ihr anaptis-Berater Ihren Bildschirminhalt sehen kann, sind es nur drei Schritte:

1. Kontaktaufnahme

Um unseren QuickSupport zu nutzen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Dazu haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten:

  1. Mail an das Ticketsystem
  2. Anruf (Münster: + 49 (0) 251 917 996 0; Würzburg: + 49 (0) 931 205 92 150)

2. TeamViewer starten

Sofern Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf den Button „QuickSupport jetzt nutzen“ und führen die entsprechende .exe-Datei nach dem Herunterladen aus. Als Quick-Support-Tool nutzen wir TeamViewer.

QuickSupport jetzt nutzen

3. Übermittlung der Sitzungs-ID

Übermitteln Sie dann die Sitzungs-ID an Ihren anaptis-Berater. Jetzt kann es los gehen!

anaptis Support:

Allgemeine Informationen zu unserem Support.

Nachfolgend sehen Sie die Version, die wir aktuell supporten:

  1. Dynamics NAV 4.0
  2. Dynamics NAV 5.0
  3. Dynamics NAV 5.0 SP1
  4. Dynamics NAV 2009 (Version 9.0)
  5. Dynamics NAV 2009 SP1
  6. Dynamics NAV 2009 R2
  7. Dynamics NAV 2013 (Version 7.0)
  8. Dynamics NAV 2013 R2
  9. Dynamics NAV 2015 (Version 8.0)
  10. Dynamics NAV 2016 (Version 9.0)
  11. Dynamics NAV 2017 (Version 10.0)
  12. Dynamics NAV 2018 (Version 11.0)
  13. Dynamics 365 Business Central "Spring 2018" (Version 12.0)
  14. Dynamics 365 Business Central "Fall 2018" (Version 13.0)
  15. Dynamics 365 Business Central "Spring 2019" (Version 14.0)
  16. Dynamics 365 Business Central Release Wave 2 (Version 15.0)
  17. Dynamics 365 Business Central Release Wave 1 (Version 16.0)
  18. Dynamics 365 Business Central Release Wave 2 (Version 17.0)
Selber entwickeln lernen:

Workshop: Selbst entwickeln in Dynamics 365 Business Central.

Microsoft Dynamics NAV Schulung

Unsere Kunden sollen selbst in der Hand haben, wie viel Arbeit Sie an uns abtreten und wie viel sie selbst übernehmen. In diesem Workshop geben wir unser Wissen daher an Sie weiter. Wir führen Sie sowohl theoretisch, als auch praktisch, in die Entwicklung in Dynamics 365 Business Central ein.

  • Aufbau

    Part 1: Theoretische Einführung in die Entwicklung (Information)

    • Was steckt hinter Tools wie DevOps, Azure, AL, Docker und Pipelines?
    • Wie unterscheiden sich die Programmiersprachen C/AL (Dynamics NAV) und AL (Dynamics 365 Business Central)?

    Part 2: Praktische Einführung in die Entwicklung (Workshop)

    • gemeinsame Betrachtung eines Use Cases
    • Zusammenstellung von weiterführenden Trainingsmaterialien (optional)
  • Voraussetzung

    Damit wir uns bestmöglich auf unseren Workshop vorbereiten können, benötigen wir vorab Ihren persönlichen Business Case, den wir aufbereiten sollen. Schicken Sie uns Ihren Use Case und wir bewerten, ob wir ihn im Rahmen des Angebots durchführen können. Gerne stehen unsere Experten Ihnen bei der Auswahl und Beurteilung zur Seite.

  • Dauer und Preis

    Der Preis sowie die Dauer des Workshops sind sehr individuell und hängen von Ihrem Anwendungsfall und Anforderungen ab. Melden Sie sich gerne und wir prüfen Ihren Use Case.

Auf einen Blick:

hilfreiche Downloads zu der Arbeit in Dynamics 365 Business Central.

Nachgefragt:

FAQ zu unserem Support.

  • Wie erreiche ich den Kunden-Support, wenn ich Hilfe brauche?

    Sie können unseren Kunden-Support

    • per E-Mail support@anaptis.com und/oder
    • telefonisch unter +49 (0) 251 917 996 0 in Münster oder unter + 49 (0) 931 205 92 150 in Würzburg

    von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr erreichen.

  • Wie schnell erhalte ich bei den Fragen an den Kunden-Support eine Antwort?

    Innerhalb der regulären Arbeitszeiten (werktags von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 9 und 17 Uhr) sind wir grundsätzlich immer zu erreichen.
    Sollte es dazu kommen, dass wir einen Anruf verpassen, rufen wir Sie durchschnittlich in 60 Minuten zurück. Anfragen per E-Mail beantworten wir in der Regel innerhalb einer Reaktionszeit von vier Stunden (bei Eingang der Nachricht bis 14:00 Uhr, ansonsten am darauffolgenden Werktag). In Einzelfällen kann es jedoch auch davon abweichen.

  • Fallen zusätzliche Kosten für den Kunden-Support an?

    Die Abrechnung unserer Leistungen erfolgt grundsätzlich nach tatsächlich entstandenem Aufwand und wird im 15-minütigen-Rhythmus abgerechnet. Die Kosten basieren entweder auf unserer offiziellen Preisliste oder den mit Ihnen individuell vereinbarten Konditionen.

Noch offene Fragen?

Sollten Sie weitere Fragen zum Support haben, sprechen Sie uns an.

Sofern wir noch nicht alle Ihre Fragen zu unserem Support-Angebot beantworten konnten, sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weitere Fragen stellen

    Ihre Telefonnummer benötigen wir zur Terminabstimmung und Bedarfsermittlung.

    Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!