Neue Technologien und Dynamics 365 Business Central Apps.

anaptis Forschung und Entwicklung:

Wir möchten schon heute die Technologien von morgen kennen und beeinflussen. Agieren statt reagieren. Innovationstreiber sein. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns bei der anaptis mit Forschung und Entwicklung. Dazu haben wir ein von dem Projektgeschäft losgelöstes Team, das sich mit der Entwicklung von Dynamics 365 Business Central Apps, neuen Technologien wie künstlicher Intelligenz und dem Aufbau einer wertvollen knowledge base mithilfe von Forschungsprojekten beschäftigt.

Der Überblick:

unsere innovativen Dynamics 365 Business Central Apps.

anaptis Configuration Logo Icon

anaptis Configuration

Unser Variantenkonfigurator anaptis Configuration ermöglicht es Ihnen, Montageaufträge in Microsoft Dynamics 365 Business Central schneller und einfacher umzusetzen und somit Abläufe zu verbessern. Damit reagieren Sie auf den Megatrend „Individualisierung“ und können Ihrer Kundschaft wiederum leicht eine große Variantenzahl bieten.

anaptis Dropzone

Die Erweiterung für den Dateiupload anaptis Dropzone ermöglicht den einfachen Dateiupload im Systemstandard von Dynamics 365 Business Central sowie ein intuitives Handling mittels Drag-and-Drop-Bedienung. Dateien können hochgeladen, heruntergeladen und gelöscht werden.

anaptis Mobile Logistics Logo Ion

anaptis Mobile Logistics

Mithilfe unseres Add-Ons anaptis Mobile Logistics, sprich der mobilen Datenerfassung im Lager, gehen Sie mit dem Trend der Digitalisierung und sparen Geld, wie auch Zeit. Sie setzen moderne Endgeräte wie MDE-Scanner oder Tablets im Lager ein und nehmen die Datenerfassung in Microsoft Dynamics 365 Business Central direkt dort vor.

Einblick in die Forschung:

Wir engagieren uns in Forschungsprojekten.

Forschungsprojekt Qoncert

Beispiel: QONCERT

Bei dem Forschungsprojekt QONCERT geht es um die auf Daten basierende digitale Automatisierung der Qualitätsprüfung und Online-Vermarktung von Rezyklaten in unserer Kreislaufwirtschaft (Englisch: Circular Economy).

Bitte was? – Keine Sorge, wir haben in einem Blogartikel ganz verständlich mehr über das Ziel, die Beteiligten und die Methodik des Projekts geschrieben.

Künstliche Intelligenz:

Lernen Sie unser Label anaptis AI kennen.

anaptis AI

Wir orientieren uns an bestehenden Daten Ihrer ERP-Lösung und ziehen weitere externe Elemente wie Tools, Datenbanken und Algorithmen hinzu (Business AI). Nennen Sie uns Ihr Problem bzw. Ihre Anforderung und wir finden eine Lösung. Anschließend können Sie besser automatisieren, prognostizieren und personalisieren.

Markus Rautenberg
Geschäftsführer | anaptis GmbH
Das sagt der Geschäftsführer

Markus Rautenberg über die Forschung und Entwicklung bei anaptis.

“Die Nähe zu unserer Kundschaft ist uns besonders wichtig. So können wir praktische Tools auf den Markt bringen, die echten Mehrwert liefern.”