Begriffe auf den Punkt gebracht

KPI

Theo Technologiedolmetscher

Key Perfomance Indicators (abg.: KPI) sind Leistungskennzahlen der Betriebswirtschaft, mit denen die Leistung von Aktivitäten im Unternehmen ermittelt werden kann. Genauer spiegeln KPIs den Fortschritt im Hinblick wichtiger Zielsetzungen oder kritischer Erfolgsfaktoren wider.

Festlegung von KPIs

KPIs können über das folgende Vorgehen ermittelt werden:

  • Festlegung von Zielen für einen Verantwortungsbereich
  • Operationalisierung von Zielen und Benennung von Kennzahlen
  • Festlegung der Datenmessung (Messwert, -verfahren, -rythmus, -verantwortlicher)
  • Abstimmung und Vereinbarung mit Mitarbeitern

Vorteile von KPIs

  • Fokussierung von entscheidenden Erfolgsfaktoren
  • Eigenständiges Entgegensteuern bei Abweichungen durch Mitarbeiter
  • Maximierung der Unternehmensleistung
  • Überblick über Zielerreichungsgrad

Risiken von KPIs

  • ausschließlich Fokussierung von KPIs und kurzfristige Maximierung
  • fehlende Konsequenzen bei Nichterreichung
  • Mitarbeiter fühlen sich überwacht und kontrolliert
  • Ziele, die zu allgemein für KPIs sind, werden vernachlässigt
  • Zielkonflikte und Schwierigkeit der Priorisierung von konkurrierenden Zielen

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.