Begriffe auf den Punkt gebracht

Kostenrechnung

Die Kostenrechnung wird häufig auch als Kosten- und Leistungsrechnung, Kosten- und Erlösrechnung oder Betriebsergebnisrechnung bezeichnet und ist Teil des betrieblichen Rechnungswesens. Die Kostenrechnung kann dem internen Rechnungswesen zugeordnet werden. Sie ermittelt welche Kosten an welcher Stelle im Unternehmen angefallen sind und dient damit der Information, Planung und Kontrolle von Kosten und Erlösen.

Die Kostenrechnung in Dynamics 365 Business Central hat folgende Hauptkomponenten:

  • Kostenarten, Kostenstellen und Kostenträger
  • Kostenposten und Kosten-Buch.-Blätter
  • Kostenzuteilungen
  • Kostenbudgets
  • Kostenberichte

Kostenarten, Kostenstellen und Kostenträger

In der Kostenrechnung definieren Sie Kostenarten, Kostenstellen und Kostenträger. Dadurch können Sie durchgehend analysieren

  • worin Kosten bestehen (Kostenartenrechnung),
  • woher Kosten stammen (Kostenstellenrechnung) und
  • wer die Kosten trägt (Kostenträgerrechnung).

Sie definieren einen Kostenartenplan, der dem Sachkontenplan strukturell und funktional gleicht. Sie können die GuV-Konten des Sachkontos übertragen oder Ihren eigenen Kostenartenplan erstellen.

Kostenstellen sind Abteilungen und Profiteinheiten, die für die Kosten und die Einnahmen zuständig sind.

Kostenträger sind Produkte, Produktgruppen oder Services eines Unternehmens. Dies sind die Fertigartikel eines Unternehmens, die die Kosten tragen.

Kostenposten und Kosten-Buch.-Blätter

Sie können die Kostenposten aus dem Sachkonto automatisch auf Kostenposten bei jeder Buchung übertragen.

Kostenzuteilungen

Zuteilungen verschieben Kosten und Einnahmen zwischen Kostenarten, Kostenstellen und Kostenträgern.

Beispiel: Gemeinkosten werden zuerst auf den Kostenstellen gebucht und zu einem späteren Zeitpunkt auf Kostenträger berechnet.

Kostenbudgets

Sie können beliebig viele Kostenbudgets erstellen. Alle Möglichkeiten und Informationen dazu finden Sie im zugehörigen Glossareintrag.

Kostenberichte

Sie können sich Berichte und Statistiken anzeigen lassen, die auf den gebuchten Kostenposten basieren.