Begriffe auf den Punkt gebracht

Microsoft Power Automate

Theo Technologiedolmetscher

Die Anwendung Microsoft Power Automate (ehemals Microsoft Flow) dient dazu, wiederkehrende Prozesse zu automatisieren sowie Workflows zwischen vielen Anwendungen und Diensten zu erstellen. Die Anwendung ist neben Power Apps, Power BI und Power Virtual Agents eine von vier Bestandteilen der Microsoft Power Platform.

Denkbare Beispiele wären Push-Benachrichtigungen bei E-Mails vom Chef oder tägliche Zusammenfassungen der Wettermeldungen.

Erstellung von Workflows mit Power Automate

Sie können die Workflows entweder einfach aus einer der vielen Vorlagen erstellen oder von Grund auf selbst erstellen. Dabei stehen Ihnen hunderte Konnektoren von Microsoft und Drittanbietern zur Verfügung, um genau die Anwendungen und Dienste einzubeziehen, die Sie benötigen.

Typen von Workflows für Power Automate

Automatisierte Flows
Erstellen Sie einen Flow, der eine oder mehrere Aufgaben ausführt, nachdem er durch ein Ereignis ausgelöst wurde.

Geplante Flows
Erstellen Sie einen Flow, der eine oder mehrere Aufgaben (z. B. das Senden eines Berichts per E-Mail) zu einem bestimmten Zeitpunkt ausführt, beispielsweise:

  • einmal pro Tag, einmal pro Stunde oder einmal pro Minute
  • an einem von Ihnen angegebenen Datum
  • nach einer von Ihnen angegebenen Anzahl von Tagen, Stunden oder Minuten

Geschäftsprozess-Flows
Bei Geschäftsprozess-Flows handelt es sich um Anleitungen für bestimmte wiederkehrende Aufgaben. Verwenden Sie Geschäftsprozessflüsse, um eine Serie von Schritten zu definieren, die Benutzer ausführen, um sie zu einem gewünschten Resultat zu führen. So können Sie beispielsweise einen Geschäftsprozess-Flow erstellen, damit Kundenserviceanfragen von allen Mitarbeitern auf die gleiche Weise verarbeitet werden oder damit vor der Übermittlung eines Auftrags die Genehmigung für eine Rechnung eingeholt werden muss.

Schaltflächen-Flows
Erstellen Sie Schaltflächen-Flows, damit Sie wiederkehrende Aufgaben jederzeit und an jedem Ort einfach über Ihr mobiles Gerät ausführen können. Durch die Ausführung über Schaltflächen sparen Sie Zeit, und es treten weniger Fehler als bei der manuellen Ausführung auf, da die mit den Schaltflächen ausgeführten Aufgaben automatisiert sind.

Ein Beispiel wäre eine Schaltfläche, die an eine bestimmte Personengruppe eine E-Mail mit einer Erinnerung schickt.

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Artikels sind lediglich unverbindliche Informationen und Hinweise. Die anaptis GmbH übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit der Angaben.