16. April 2020

Neuer Name – gleiches Produkt: Office 365 wird zu Microsoft 365

Microsoft 365

Für die bekannten und beliebten Produktivitätsanwendungen wie Word, Excel, PowerPoint & Co. – bekannt unter dem Namen “Microsoft Office 365” – wird es in naher Zukunft einige Änderungen geben. Zuerst einmal soll gesagt sein: Kein Microsoft Office 365 Plan bzw. Abonnement wird wegfallen. Alle Pläne bleiben mindestens mit Ihrem jeweiligen Produktumfang erhalten – oder werden teilweise sogar erweitert. Außerdem werden einige Namen verändert. Ganz schön viel Wirrwarr? Wir bringen im Rahmen dieses Blogartikels Licht ins Dunkle.

Word, Excel und PowerPoint sind heute wichtiger als jemals zuvor – Die Office-Suite ist sicherlich das Herzstück der Microsoft-Produktivitätsumgebung. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Microsoft möchte sich künftig allerdings an die geänderte Arbeitsweise in Unternehmen, beispielsweise hervorgerufen durch Verbesserungen in Bereichen wie der Cloud-Produktivität, anpassen.

Einleitend ist es wichtig, bei den Microsoft Office 365 Abonnements drei Varianten zu unterscheiden, auf die sich die Änderungen beziehen und auf die wir im Folgenden eingehen werden:

  • für zu Hause
  • für kleine und mittelständische Unternehmen
  • für große Unternehmen
Microsoft 365

Abbildung: Übersicht der Änderungen zu Microsoft Office 365

 

Für zu Hause

Veränderung: Name + Mehrwert
Keine Veränderung: Preis

Für Privatkunden wird es bei den Microsoft Office 365 Abonnements zum einen Namensänderungen geben:

  • Microsoft Office 365 Home wird zu Microsoft 365 Family (Lizenz für bis zu sechs Nutzer)
  • Microsoft Office 365 Personal wird zu Microsoft 365 Single (Ein-Personen-Lizenz)

Zum anderen schafft Microsoft weiteren Mehrwert durch weitere Funktionen. Mit den zwei Angeboten Family und Single möchte Microsoft Privatkunden ermöglichen, sich über alle Geräte und Plattformen noch produktiver und sicherer auszutauschen. Dazu werden neben den Namensänderungen die Anwendungen erweitert. Das Office-Fundament bleibt dabei. Die neuen Funktionen werden sukzessive ausgerollt und stehen Privatkunden in den kommenden Monaten zu Verfügung. Wir verraten schon einige Funktionen, die es künftig geben wird:

  • Microsoft Teams für Privatkunden
  • Microsoft Skype für Privatkunden (“Meet now”)
  • neue Microsoft Family Safety App (z. B. Einsicht in Bildschirmzeit der Kinder, Standortfreigabe)
  • neuer Microsoft Editor (z. B. Premium-Funktionen bei der Rechtschreib- und Grammatikprüfung in Word)
  • neue Design-Möglichkeiten (z. B. Zugriff auf viele kostenlose Fotos, Videos, Schriftarten, Symbole, Formatvorlagen)
  • neuer Presenter Coach in PowerPoint (z. B. Echtzeit-Feedback und Vorschläge zu Grammatik und Tonfall)
  • Verwaltung von Bankdaten in Excel
  • Password Manager in Microsoft Edge

Die Preise der Pakete bleiben zunächst unverändert.

Für kleine und mittelständische Unternehmen

Veränderung: Name
Keine Veränderung:
Mehrwert + Preis

Für KMU (kleine und mittelständische Unternehmen) wird es bei den Microsoft Office 365 Abonnements Namensänderungen geben:

  • Microsoft Office 365 Business Essentials wird zu Microsoft 365 Business Basic
  • Microsoft Office 365 Business Premium wird zu Microsoft 365 Business Standard
  • Microsoft Office 365 Business wird zu Microsoft 365 Apps for Business
  • Microsoft Office 365 ProPlus wird zu Microsoft 365 Apps for Enterprise
  • Microsoft 365 Business wird zu Microsoft 365 Business Premium

Die Funktionsumfänge sowie Preise bleiben zunächst unverändert.

Für große Unternehmen

Keine Veränderung: Name + Mehrwert + Preis

Für große Unternehmen gibt es keine Änderungen. Die Pläne (s. u.) behalten ihren Namen und bleiben auch im Funktionsumfang und Preis unverändert:

  • Microsoft Office 365 E1
  • Microsoft Office 365 E3
  • Microsoft Office 365 E5

Sonstige

Auch für folgende Pakete hat sich nichts geändert:

  • Microsoft Office 365 für Mitarbeiter in Service und Produktion (F1)
  • Microsoft Office 365 Education (A1, A3, A5)
  • Microsoft Office 365 Government (G1, G3, G5)

Alle hier genannten Angaben ohne Gewähr. Microsoft behält sich bis auf Weiteres zusätzliche Änderungen vor.


Quellen:

https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365, https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/what-is-microsoft-365, https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/explore-microsoft-365-for-home, https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/business?market=de, https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/enterprise?market=de, https://news.microsoft.com/de-de/microsoft-365-single-und-family-fuer-privatpersonen/