30. Juni 2017

Zeit sparen durch cleveres Filtern in Microsoft Dynamics NAV (Teil 1)

anaptis Blog Tipps

In diesem Blogartikel geht es um allgemeine Tipps beim Filtern, mit denen Sie kostbare Zeit bei der täglichen Arbeit mit Microsoft Dynamics NAV sparen. In den darauffolgenden Beiträgen stellen wir Ihnen clevere Kniffe für das Filtern von Zeiträumen und Stichtagen sowie das Filtern mit Hilfe von individualisierbaren Filter-Variablen vor. Los geht´s mit ein paar grundsätzlichen Filter-Tipps.

Möglichkeit 1:

Anleitung für Dynamics 365 Business Central als Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Möglichkeit 2:

Anleitung für Dynamics NAV als Blogartikel

Suchen

Grundsätzlich wird zwischen dem Suchen und dem Filtern von Datensätzen unterschieden. Gesucht wird in einer Liste mit dem Tastenkürzel (Strg)+(F):

Suchen in Verkaufsaufträgen

Abbildung 1: Suchen in Verkaufsaufträgen

Geben Sie die Spalte an, in der Sie suchen möchten und den Suchbegriff. Der vom System gefundene Datensatz wird bei einer Suchanfrage in Microsoft Dynamics NAV blau markiert:

Filterergebnis Verkaufsaufträge

Abbildung 2: Filterergebnis Verkaufsaufträge

Tipp: Wie in Excel ist hier auf eine sinnvolle Sortierung zu achten!

Schnellfilter

Kommen wir von der Suchanfrage zur Filterung. Um Daten in Listen zu filtern, kann der Schnellfilterbereich genutzt werden:

Microsoft Dynamics NAV Schnellfilter

Abbildung 3: Microsoft Dynamics NAV Schnellfilter

Es kann nach allen Feldern der Tabelle, die einer Liste hinterlegt ist, gefiltert werden. Hier wird die Artikelliste auf das Wort „rad“ gefiltert:

Microsoft Dynamics NAV - FIlterung per Schnellfilter

Abbildung 4: Microsoft Dynamics NAV – FIlterung per Schnellfilter

Der Filterbegriff kann zudem weiter verfeinert werden:

Beispiele:
Feld Beschreibung: *Rad*|*Tür* (Rad oder Tür)
Feld Beschreibung: *Rad*&*Tür* (Rad und Tür)
Feld Nr. : 1000..1200 (1000 bis 1200)
Feld Nr.: 1200.. (1200 und Folgende)
Feld Nr.: <1200 (kleiner 1200)

Hinweis: Die Felder der Schnellfilterung beziehen sich immer nur auf die eingeblendeten Spalten.

Tipp: Schneller erfolgt die Filterung indem Sie den Feldwert markieren, auf den Sie filtern wollen und anschließend mit der Tastenkombination (Alt)+(F3) filtern. Es wird ausschließlich auf den exakten Suchbegriff gefiltert. Groß- und Kleinschreibung wird dabei nicht beachtet.

Erweiterte Filter

Um Filter zu kombinieren, muss der „erweiterte Filterbereich“ genutzt und dafür zunächst aufgeklappt werden:

Microsoft Dynamics NAV – Erweiterter Filter

Abbildung 5: Microsoft Dynamics NAV – Erweiterter Filter

Hinweis: Im zugeklappten Zustand wird eine bereits aktive Filterung unter dem Suchfeld angezeigt. Im folgenden Beispiel soll die Artikelnummer kleiner als 2000 sein und die Beschreibung soll den Ausdruck „rad“ enthalten:

Microsoft Dynamics NAV – Ergebnisse erweiterter Filter

Abbildung 6: Microsoft Dynamics NAV – Ergebnisse erweiterter Filter

Haben Sie Fragen zur sinnvollen Verwendung von Filter- und Suchanfragen in Microsoft Dynamics NAV?